Sie sind hier:

E-Scooter-Versicherung-Anbieter

Stand: 25.01.2021

E-Scooter-Versicherungen im Vergleich

Bei CHECK24 vergleichen Sie drei häufig abgeschlossene Versicherungs­anbieter für E-Scooter-Versicherungen. Diese E-Scooter-Versicherungstarife nehmen am Preis- und Leistungsvergleich teil:

# Versicherer Tarif
1 die Bayerische E-Scooter Haftpflicht
2 die Bayerische E-Scooter Haftpflicht und Teilkasko
3 DEVK E-Scooter Haftpflicht
4 DEVK E-Scooter Haftpflicht und Teilkasko
5 WGV E-Scooter Haftpflicht
6 WGV E-Scooter Haftpflicht und Teilkasko

Nicht teilnehmende Versicherer

Diese Versicherungsgesellschaften nehmen nicht am Versicherungsvergleich teil: ADAC, Allianz, AXA, Barmenia, BGV Badische Allgemeine, Concordia, Ergo, Generali, Gothaer, GVV, HUK-Coburg, HDI, Helvetia, Lippische Landes-Brandversicherung, LVM, Mecklenburgische, Öffentliche Oldenburg, Provinzial Nord, Provinzial Rheinland, R+V, Signal Iduna, Sparkassen Versicherung, Versicherungskammer Bayern, VGH, Westfälische Provinzial, Württembergische, WWK, Zürich.

E-Scooter-Versicherung

  • Passende E-Scooter-Versicherung ab 7,50 €
  • Automatisches Vertragsende am 28.02.2021
  • Einfacher Wiederabschluss im Folgejahr
    Bitte Umfang wählen
TÜV-geprüfte Datensicherheit

E-Scooter-Versicherung-Vergleich – Beispielrechnung:

Preis: 7,50 € (einmaliger Beitrag für das restliche Versicherungsjahr mit 2 Monaten); Berechnung von 01/2021

E-Scooter-Versicherungen sind ein Jahr gültig und enden immer am letzten Februartag des Kalenderjahres. Die Versicherungsprämie berechnet sich anteilig nach dem Monat, in welchem die Versicherung abgeschlossen wird.

Bei einem Abschluss über das CHECK24-Kundenkonto ist der Wiederabschluss der E-Scooter-Versicherung im Folgejahr ganz einfach mit einem Klick erledigt!