Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 66bu@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot per Post

Dread-Disease-Versicherung

Die Dread-Disease-Versicherung ist eine private Versicherung, mit der man sich finanziell gegen den Eintritt schwerwiegender Erkrankungen absichern kann. Welche Krankheiten im Detail von der Versicherung abgedeckt werden, kann meistens individuell bei Vertragsabschluss mit der Assekuranz vereinbart werden.

Info:

Der Begriff „dread disease“ (wörtlich: „gefürchtete Krankheit“) wird im Englischen für schwere körperliche Erkrankungen verwendet. Dazu zählen beispielsweise Schlaganfälle, Herzinfarkte und die verschiedenen Arten von Krebs.

Zusätzlich zu diesen Erkrankungen sind bei der Dread-Disease-Versicherung meistens auch andere Krankheiten mitversichert, unter anderem Multiple Sklerose sowie Erkrankungen der Nieren, Leber und Lunge. Folgen von Unfällen – zum Beispiel Taubheit, Blindheit und Sprachverlust − sind ebenfalls bei vielen Tarifen im Versicherungsschutz enthalten.

Im Vergleich zu anderen privaten Vorsorgeversicherungen weist die Dread-Disease-Versicherung ein paar Besonderheiten auf. So wird bei der eindeutigen Feststellung einer versicherten Krankheit oder Unfallfolge die Versicherungssumme nicht ratenweise, sondern in einem einzigen Betrag direkt ausgezahlt.

Des Weiteren spielt es für den Anspruch auf die Versicherungsleistungen keine Rolle, ob die Aussicht auf Genesung besteht und ob es Therapiemöglichkeiten gibt. Die schnelle Verfügbarkeit der gesamten Versicherungssumme bietet dem Versicherungsnehmer den Vorteil, kostspielige Maßnahmen zur Therapie oder Rehabilitation bezahlen zu können.

Auf Wunsch kann bei vielen Versicherungstarifen außerdem eine Todesfallsumme festgesetzt werden, damit die Hinterbliebenen finanziell abgesichert sind, falls der Versicherungsnehmer an einer der versicherten Erkrankungen verstirbt.

Tipp: Sichern Sie sich für den Ernstfall ab! Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung stehen Sie langfristig auf der sicheren Seite.  Eine Dread-Disease-Versicherung stellt bei Ablehnung des Antrags eine Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung dar.

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich

  • Deutschlands größter Online-Tarifvergleich
  • Über 90 Tarife unverbindlich und kostenlos vergleichen
  • Was ist Ihre berufliche Situation?