Hallo! Anmelden

Kostenlose Beratung

0800 - 24 24 123

Gebührenfrei - Servicezeiten

Servicezeiten (gebührenfrei)

Kfz-Versicherung Mo. - So. 8:00 - 20:00 Uhr
Motorradversicherung Mo. - So. 8:00 - 20:00 Uhr
Sachversicherungen Mo. - So. 8:00 - 20:00 Uhr
Personenversicherungen Mo. - So. 8:00 - 20:00 Uhr
Konten Mo. - So. 8:00 - 20:00 Uhr
Kredit Mo. - So. 8:00 - 20:00 Uhr
Kreditkarte Mo. - Fr. 8:00 - 20:00 Uhr
Baufinanzierung Mo. - Fr. 8:00 - 19:00 Uhr
Strom & Gas Mo. - So. 8:00 - 22:00 Uhr
DSL & Handy Mo. - So. 8:00 - 20:00 Uhr
Flug Mo. - So. 8:00 - 22:00 Uhr
Hotel & Reisen Mo. - So. 8:00 - 23:00 Uhr
Mietwagen Mo. - So. 8:00 - 22:00 Uhr
Shopping Mo. - So. 8:00 - 20:00 Uhr
Sie sind hier:

Design-Hotels: Ohne Preisvergleich zahlen Urlauber bis zu 87 Prozent mehr

München, 09.06.2011 | 08:30 | eko

Ein Urlaub in einem Design-Hotel muss nicht unbedingt teuer sein und ist zum Teil sogar schon ab 49 Euro pro Nacht buchbar. Dies ergab eine CHECK24-Analyse für die zehn größten deutschen Städte am Wochenende des 8. bis 10. Juli 2011. In die Auswahl kamen Hotels die unter den Themenfilter Design-Hotels fallen, mindestens drei Sterne haben, von Urlaubern sehr gut bewertet wurden und für unter 100 Euro pro Nacht erhältlich waren.

Wer auf einen Preisvergleich verzichtet, zahlt bis zu 87 Prozent mehr für die Übernachtung in Design-Hotels.

Wer auf einen Preisvergleich verzichtet, zahlt bis zu 87 Prozent mehr für die Übernachtung in Design-Hotels.

Insgesamt 86 solcher Design-Hotels standen den Verbrauchern zur Verfügung, die meisten davon in Berlin (26 Design-Hotels) und in Frankfurt (16 Angebote). Dort finden Urlauber auch das für dieses Wochenende günstigste Hotel, das mit nur 49 Euro pro Nacht zu Buche schlägt. Bremen und Stuttgart sind dagegen weniger geeignet für Urlauber, die in Design-Hotels kostengünstig übernachten wollen: Dort waren nur ein bzw. zwei günstige Design-Hotels im Angebot, die 94 Euro bzw. 80 Euro pro Nacht kosten.

Die Hotelpreise gehen für ein identisches Angebot im selben Hotel häufig sehr weit auseinander, je nachdem bei welchem Portal ein Verbraucher bucht. Ohne Preisvergleich zahlen Urlauber im Test bis zu 87 Prozent zu viel, wenn sie nicht die Angebote verschiedener Hotelportale vergleichen. Ein Zimmer im Arte Luise in Berlin können Urlauber beim günstigsten Portal für 69 Euro buchen, beim teuersten müssen sie 129 Euro pro Nacht und damit 87 Prozent mehr zahlen.

Zimmer in exklusiven und preisgekrönten Design-Hotels kosten in der Regel mehr als 100 Euro für eine Nacht. Aber auch bei vier exemplarischen, hochklassigen Design-Hotels zeigte sich ein Sparpotential von bis zu 30 Prozent (90 Euro) pro Nacht (Hotel Louis München: 215 Euro bei Booking.com, 305 Euro bei HRS).

Weitere Nachrichten über Hotel

Weitere Nachrichten über Hotel