Sie sind hier:

Tagesgeld Ratgeber

A A A

Sichere Geldanlage in Krisenzeiten

In Zeiten von turbulenten Finanzmärkten und der Euro-Krise stehen viele Sparer ratlos vor der Frage nach der richtigen Geldanlage. Die meisten von ihnen tendieren in diesem Fall zu kurzfristigen und sicheren Anlagen. Das Tagesgeldkonto eignet sich daher perfekt um in finanziell schwierigen Zeiten Geld anzulegen. Es steht dem Kunden täglich und in voller Höhe zur Verfügung, so dass er jederzeit flexibel auf finanzielle Engpässe oder lukrativere Angebote reagieren kann. Auf dem Tagesgeldkonto kann das Kapital sicher geparkt werden, ohne dass es unverzinst auf dem Girokonto – oder im schlimmsten Fall unter der Matratze – liegen bleiben muss.

Um das Geld auch vor Wertverlust zu schützen sollten Anleger bei der Wahl des Tagesgeldkontos darauf achten, dass die Verzinsung immer über der jeweiligen Inflationsrate angesiedelt ist. Der Sparer kann dann in Ruhe abwarten, wie sich die Zinsen auf dem Kapitalmarkt weiter entwickeln. Entdeckt er beispielsweise eine Festgeldanlage die sich wirklich lohnt, so kann er sein Geld ohne lästige Kündigungsfristen umlagern. In der Regel halten Finanzkrisen nicht ewig an. Sollte sich also auf dem Kapitalmarkt eine Wende abzeichnen, kann der Sparer mit dem Tagesgeldkonto flexibel darauf reagieren.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

Welchen Betrag möchten Sie anlegen?

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 14
8 - 20 Uhr | Mo - Fr

oder eine Mail an: kontenservice@check24.de