Sie sind hier:

Einparkhilfen

Lesezeit 1 Min.
aktualisiert am 22.07.2020

Eine Einparkhilfe ist ein technisches System, das den Autofahrer beim Parken des Wagens unterstützt.

Sensorische und akustische Parkhelfer

Einfache Formen der Parkhilfe sind visuelle und akustische Systeme. Eine Kamera zeigt dem Fahrer dabei zum Beispiel den Raum hinter dem Auto an. Farbige Markierungen können das Einparken unterstützen.

Sensoren messen zusätzlich den Abstand zu anderen Objekten (wie etwa anderen parkenden Pkw). Ein Warnton macht auf den sich verringernden Abstand zu diesen aufmerksam.

Bei dieser Technik muss der Fahrer den gesamten Einparkprozess noch selbst vornehmen.

Teilautonomes Einparken

Beim teilautonomen Einparken muss der Fahrer nur noch eine geeignete Parklücke finden und der Bordelektronik den Befehl zum Einparken geben. Bei geringer Geschwindigkeit schlagen manche Systeme sogar passende Parklücken vor.

Den Parkvorgang selbst übernimmt die Einparkhilfe dann vollkommen alleine. Der Fahrer bleibt dabei jedoch im Wagen sitzen und überwacht den Vorgang. Er kann jederzeit eingreifen.

Dies ist momentan auch noch Pflicht. Wer dies unterlässt, handelt grob fahrlässig und kann für Schäden von seiner Kfz-Haftpflicht und Kaskoversicherung haftbar gemacht werden.

Vollautonomes Einparken

Bei einer vollautonomen Einparkhilfe sucht sich das Fahrzeug eigenständig nach der Aufforderung durch den Fahrer eine geeignete Parkposition.

Der Fahrer muss dafür nicht im Fahrzeug sein. Ebenso selbstständig funktioniert auch das Ausparken.

Durch vollautomatische Parkprozesse kann Parkraum etwa effizienter genutzt werden. Dafür müssen jedoch Fahrzeugtechnik und Parkraumtechnik harmonieren. Erste Autos verfügen bereits über eine solche intelligente Technik.

Sind diese Informationen hilfreich?

CHECK24 Bewertungen
Kfz-Versicherung
5 / 5
6.240 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Sie wünschen eine kostenlose Beratung?

Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr

089 - 24 24 12 12auto@check24.de
Sascha Rhode

Redakteur Sascha Rhode

Experte für Kfz-Versicherung sowie automobilen Entwicklungen im Pkw- und Motorradbereich.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.