Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 74 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 74

Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
krankenkassen@check24.de

Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 74krankenkassen@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Unverbindlicher Vergleich
  • Persönliche Expertenberatung
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice

Barmer

Die Barmer ist eine der größten Krankenkassen in Deutschland und gehört zur Gruppe der Ersatzkassen. Sie ist bundesweit geöffnet.

Die Barmer GEK fusionierte am 1. Januar 2017 mit der Deutschen BKK und tritt seitdem unter dem Namen Barmer auf. Der Name leitet sich vom Wuppertaler Stadtteil Barmen ab, wo die Kasse ursprünglich gegründet wurde.

BARMER im Überblick

Beitragssatz 15,70%
davon Zusatzbeitrag 1,10%
  • Zahnreinigung nur via Bonusprogramm
  • Osteopathie nur via Bonusprogramm
  • Homöopathie: Nur Behandlung
  • Bonusprogramm: Bis zu 100 € Bargeld
bundesweit geöffnet

Von ihrem Einkommen müssen Versicherte einen festgelegten Beitragssatz an ihre Krankenkasse bezahlen.

Der Beitragssatz setzt sich aus dem gesetzlich festgeschriebenen allgemeinen Beitragssatz von 14,6 % und dem Zusatzbeitrag zusammen. Ihren Zusatzbeitrag legen die Kassen je nach wirtschaftlicher Lage selbst fest. Im Durchschnitt beträgt er 1,0 %.

Verdient ein Arbeitnehmer beispielsweise jährlich 40.000 Euro brutto, zahlt er einen Zusatzbeitrag in Höhe von 440,00 Euro im Jahr.

Wichtige Leistungen der Barmer

Die Barmer bietet viele Zusatzleistungen für die Gesundheitsvorsorge. So erstattet die Kasse Vorsorgeuntersuchungen für Kinder, Jugendliche und Schwangere, die nicht im Regelkatalog der gesetzlichen Krankenversicherung stehen. Auch Präventionsprogramme, wie etwa Gesundheits- oder Ernährungskurse, werden teilweise übernommen.

Eine telefonische Gesundheitsberatung rund um die Uhr bietet der Barmer Teledoktor. Diesen Service gibt es auch als App für das Handy. Ein Telefonservice zu allen Fragen rund um den Versicherungsschutz ist ebenfalls rund um die Uhr zu erreichen. Mit ihrem Wartezeitenmanagement unterstützt die Barmer zudem ihre Versicherten bei der Vereinbarung von Arztterminen und sorgt für schnellere Facharzttermine.

Mit ihrem Bonusprogramm „aktiv pluspunkten“ fördert die Barmer gesundheitsbewusstes Verhalten. So können etwa Versicherte, die Mitglied in einem Fitnessstudio oder Sportverein sind, bestimmte Vorsorgeuntersuchungen wahrnehmen oder zur professionellen Zahnreinigung gehen, Punkte sammeln und Prämien erhalten. Auch Wahltarife mit Beitragsrückerstattung oder Selbstbehalt bietet die Barmer an.

Krankenkassenvergleich