Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 74krankenkassen@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Unverbindlicher Vergleich
  • Persönliche Expertenberatung
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice

AOK Hessen

Die AOK Hessen ist – wie der Name schon sagt – in Hessen geöffnet. Sie entstand im Jahr 1993 aus einem Zusammenschluss des damaligen Landesverbandes und 20 unabhängigen Ortskrankenkassen aus Hessen.

Mittlerweile gibt es in Deutschland insgesamt noch elf Allgemeine Ortskrankenkassen (AOK), die unter einem gemeinsamen Erscheinungsbild auftreten. Rechtlich sind sie allerdings unabhängig voneinander.

AOK Hessen im Überblick

Beitragssatz 15,50%
davon Zusatzbeitrag 0,90%
  • Professionelle Zahnreinigung: Keine Leistung (außer durch Teilnahme am Bonusprogramm)
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme bis zu 200 €/Jahr für 11 von 11 der gängigsten Reiseimpfungen
  • Osteopathische Behandlung: Bis zu 150 €/Jahr
  • Gesundheitskurse: Bis zu 300 €/Jahr
regional geöffnet
  • Hessen

Von ihrem Einkommen müssen Versicherte einen festgelegten Beitragssatz an ihre Krankenkasse bezahlen.

Der Beitragssatz setzt sich aus dem gesetzlich festgeschriebenen allgemeinen Beitragssatz von 14,6 % und dem Zusatzbeitrag zusammen. Ihren Zusatzbeitrag legen die Kassen je nach wirtschaftlicher Lage selbst fest. Im Durchschnitt beträgt er 1,1 % (Stand: 2020).

Arbeitnehmer mit einem Bruttoeinkommen von 40.000 Euro zahlen damit einen Zusatzbeitrag in Höhe von 180,00 Euro im Jahr.

Wichtige Leistungen der AOK Hessen

Bei der AOK Hessen verfügt jeder Versicherte über ein Gesundheitskonto, mit dem Zusatzleistungen in Höhe von bis zu 400 Euro pro Jahr in Anspruch genommen werden können. Dazu zählen etwa homöopathische und osteopathische Behandlungen, Reiseimpfungen und ein Hautkrebs-Screening ab 18 Jahren.

Pro Jahr werden zudem zwei Gesundheitskurse mit bis zu 300 Euro bezuschusst.

Die AOK Hessen bietet verschiedene Wahltarife an. Mit dem Wahltarif 1 & 2 Bettzimmer können sich Versicherte bei einem Krankenhausaufenthalt die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer sichern. Die weiteren Wahltarife im Bereich der Zusatzversicherung sind die Wahltarife Auslandsreise und Zahnzusatz.

Außerdem gibt es einen Wahltarif mit Selbstbehalt sowie den Wahltarif Meine Leistung plus, der gesundheitsbewusstes Verhalten mit Extraleistungen belohnt. Der Wahltarif Bonus fit belohnt gesundheitsfördernde Maßnahmen dagegen mit einer Bargeldprämie.

Krankenkassenvergleich

  • Unverbindlich gesetzliche Krankenkassen vergleichen
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice
  • Ihre Berufsgruppe

Der einfache CHECK24-Wechselservice