Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
{{ infoText }}
{{ badgeIcon }}

Nissan Pulsar Autoversicherung

Preis-Einschätzung

So günstig könnte die Versicherung für Ihren Pkw sein:

Alle angegebenen Preise beziehen sich auf standardisierte Profile und dienen einer ungefähren Einschätzung des Versicherungspreises. Genauere Angaben der Berechnungen können hier eingesehen werden.

Welche Deckung brauche ich?

Haftplicht

Die Haftplicht kommt für Schäden anderer auf, die Sie mit dem Fahrzeug verursachen.

Teilkasko

Die Teilkasko deckt z.B. Schäden durch Diebstahl, Glasbruch, Hagel, Wild und Feuer ab.

Vollkasko

Die Vollkasko erweitert die Teilkasko und deckt Schäden am eigenen Fahrzeug bei selbstverschuldeten Unfällen und Vandalismus ab.

Nissan Pulsar Versicherung

Von 2014 bis 2018 mischte Nissan mit dem Pulsar in der Kompaktklasse mit.

Das Schrägheck-Modell orientierte sich optisch am Qashqai II und am X-Trail.

Mit 4,39 Meter war der Pulsar um 13 Zentimeter länger als der VW Golf.

Der Viertürer bietet viel Platz auf der Rückbank und im Kofferraum.

Der Pulsar trägt einen wuchtigen Kühler an der Front. Auffällig am Heck sind die großen Rückleuchten.

Innen geht es dagegen eher schlicht zu – mit viel dunklem Kunststoff.

Weitere Nissan Automodelle

Michael Langenwalter

Autor: Michael Langenwalter

Motorjournalist mit den Stationen AC Verlag, Autogazette und BILD. Seit 2015 unser Experte für alle Pkw und die Kfz-Versicherung. Kontakt: michael.langenwalter@check24.de

CHECK24 Bewertungen

Kfz-Versicherung
5 / 5
11.540 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.