Für das beste beste besteeee Vergleichserlebnis melden Sie sich bitte an.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
030 - 220 127 918 Hilfe und Kontakt
Telefonische Expertenberatung
030 - 220 127 918
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
service@profis.check24.de

Schlagzeuglehrer finden

Noch heute kostenlos bis zu 5 individuelle Angebote
von Profis erhalten.

  • Passende Schlagzeuglehrer ab 15 €/45 Minuten i Der Durchschnittspreis für Schlagzeuglehrer liegt zwischen 20 - 39 € pro 45 Min. Preise sind u.a. abhängig von folgenden Faktoren:
    • Ausbildung des Schlagzeuglehrers
    • Vorkenntnisse und Zielsetzung
    • Ort und Häufigkeit des Unterrichts
    • Benötigtes Unterrichtsmaterial
    Quelle: Preise ermittelt aus Angeboten von CHECK24 Profis
  • Unterricht für jedes Alter und Niveau

Ab
15 €
pro 45 Min
Der Durchschnittspreis für Schlagzeuglehrer liegt zwischen 20 - 39 € pro 45 Min.
Preise sind u.a. abhängig von folgenden Faktoren:
  • Ausbildung des Schlagzeuglehrers
  • Vorkenntnisse und Zielsetzung
  • Ort und Häufigkeit des Unterrichts
  • Benötigtes Unterrichtsmaterial
Quelle: Preise ermittelt aus Angeboten von CHECK24 Profis
Ausgezeichnet im TÜV Kundenzufriedenheits-Test Die CHECK24 Vergleichsportal Profis GmbH wurde beim TÜV Kundenzufriedenheits-Test 2018 mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet. Dabei bewerteten die Kunden sowohl die Zeitersparnis als auch die Hilfsbereitschaft unserer Mitarbeiter besonders hoch. mehr erfahren »
i In einigen Städten können wir Ihnen derzeit noch nicht ausreichend Profis anbieten. Weitere Städte folgen kontinuierlich
Bitte geben Sie eine valide Postleitzahl ein
Sie suchen andere Profis z.B. Fotografen oder Personal Trainer? Zum kompletten Angebot »
Sind Sie selbst
Schlagzeuglehrer?

Erhalten Sie ganz einfach neue Aufträge
von Kunden aus Ihrer Umgebung.

jetzt als Profi anmelden »
CHECK24 Profis ist
ausgezeichnet
Ausgezeichnet im TÜV Kundenzufriedenheits-Test Die CHECK24 Vergleichsportal Profis GmbH wurde beim TÜV Kundenzufriedenheits-Test 2018 mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet. Dabei bewerteten die Kunden sowohl die Zeitersparnis als auch die Hilfsbereitschaft unserer Mitarbeiter besonders hoch.
Verifiziert als "Fachkraft für Datenschutz" von DEKRA Die CHECK24 Vergleichsportal Profis GmbH ist nach den DEKRA Standard Richtlinien als "Fachkraft für Datenschutz" verifiziert. Für Sie als Kunde bedeutet dies, dass Sie sich bei uns auf einen vertraulichen und sicheren Umgang mit Ihren Daten verlassen können.
Auszeichnungen »
CHECK24 Profis
Bewertungen
4,9 / 5
676 Bewertungen (letzte 12 Monate)
1.277 Bewertungen (gesamt)
weitere Bewertungen »
Unser Service

Unser Service

Wir senden Ihnen passende Angebote von bis zu 5 Profis in weniger als 24 Stunden - 100% kostenlos.

Unser Qualitätsanspruch

Unser Qualitätsanspruch

Wir überprüfen die Identität unserer Dienstleister und senden Ihnen Angebote mit aussagekräftigen Profilen.

In 3 einfachen Schritten zum besten Schlagzeuglehrer

1

Kostenlose Anfrage stellen Beantworten Sie uns ein paar kurze Fragen zu Ihrem Projekt. Den Rest erledigen wir.

2

Passende Angebote bekommen Erhalten Sie in weniger als 24 Stunden mehrere Angebote von Profis in Ihrer Nähe.

3

Bevorzugten Profi auswählen Vergleichen Sie Profile von Profis und wählen Sie Ihren Favoriten aus.

Der Durchschnittspreis für Schlagzeuglehrer liegt zwischen 20 - 39 € pro 45 Min.

Preise sind u.a. abhängig von folgenden Faktoren:
  • Ausbildung des Schlagzeuglehrers
  • Vorkenntnisse und Zielsetzung
  • Ort und Häufigkeit des Unterrichts
  • Benötigtes Unterrichtsmaterial
Quelle: Preise ermittelt aus Angeboten von CHECK24 Profis

Den besten Schlagzeuglehrer finden

Beim Schlagzeugspielen steht der Spaß im Vordergrund. Wer rhythmisch mit den Sticks trommelt, setzt spielerisch ungeahnte Energie frei. Darüber hinaus hat Schlagzeugunterricht weitere Vorteile: Koordination und Gleichgewicht werden verbessert, Aggression, Stress und Nervosität vermindert. Weiterhin entwickeln Schlagzeugspieler mehr Selbstvertrauen, Sicherheit und Kreativität.

Auch wenn sich angehende Schlagzeugschüler mit Online- und Youtube-Tutorials erste Grundlagen selbst beibringen können, ersetzen Lernvideos keinen echten Schlagzeuglehrer. Nur ein Schlagzeuglehrer kann individuell auf Ihre Wünsche und Ihr Können eingehen. Sie erhalten sofort Feedback über Ihre Fortschritte und Hilfestellungen, wenn etwas nicht klappt. Er wird Ihren musikalischen Horizont erweitern und Sie motivierend begleiten.

Allgemein kann der Schlagzeugunterricht in praktische, technische und theoretische Inhalte aufgeteilt werden. Neben praxisbezogenem Schlagzeugspiel mit unterschiedlichen Techniken erlernen Sie die korrekte Stockhaltung und steigern Ihre feinmotorische Muskel- und Bewegungsfähigkeit. Auch Übungen zur unabhängigen Bewegung von Händen und Füßen gehören zum Unterricht.

Das Erlernen der Notenlehre und die Schulung von Rhythmik sind ebenfalls wichtige Bestandteile des Schlagzeugunterrichts. Je nach Können wird Ihnen der Lehrer einzelne Rhythmen und Grooves beibringen. Die Lerninhalte des Unterrichts orientieren sich dabei immer an Ihren Vorkenntnissen.

Wichtig ist: Der Schlagzeuglehrer muss zu Ihnen passen. Sie werden beim Unterricht viel Zeit miteinander verbringen ‒ die Chemie zwischen Lehrer und Schlagzeugschüler sollte also stimmen. Achten Sie bei der Auswahl des Schlagzeuglehrers auf Professionalität, Flexibilität und Empathie. Er muss Sie motivieren und Ihnen Spaß am Instrument vermitteln können.

Den Unterricht sollte der Schlagzeuglehrer an Ihren Kenntnissen und Wünschen ausrichten: Welche Musikrichtung liegt Ihnen, welche Ambitionen haben Sie? Je konkreter Sie Ihre Vorstellungen formulieren, desto schneller finden Sie einen Schlagzeuglehrer, der zu Ihnen passt.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel kostet Schlagzeugunterricht?
Das Honorar des Schlagzeuglehrer ist abhängig von seiner Ausbildung und der Dauer des Unterrichts. Findet der Schlagzeugunterricht bei Ihnen statt, kommen Kosten für die Anfahrt hinzu. Für 45 Minuten Unterricht sollten Sie zwischen 15 und 49 € einplanen.
Brauche ich Vorkenntnisse?
Um Schlagzeug spielen zu erlernen, sind keine Vorkenntnisse notwendig. Der Schlagzeuglehrer führt Sie Schritt für Schritt durch die einzelnen Übungen und vermittelt Ihnen das nötige Know-how. Wichtig ist, dass Sie Spaß an der Musik und Interesse am Schlagzeug mitbringen.
Muss ich Noten lesen können, um Schlagzeug spielen zu lernen?
Für den Schlagzeugunterricht muss man nicht unbedingt Noten lesen können. Viele Rhythmen und Übungen lassen sich jedoch anhand von Noten leichter üben und erlernen. Besonders für Fortgeschrittene kann es ein Vorteil sein, Noten lesen zu können. Viele Schlagzeuglehrer integrieren die Notenlehre in ihren Unterricht.
Brauche ich gleich von Anfang an ein komplettes Schlagzeug?
Übung macht auch beim Schlagzeugspielen den Meister. Jedoch muss man sich nicht sofort ein komplettes Schlagzeug zulegen. Für den Heimgebrauch bieten sich Übungs-Pads oder E-Drums an. Diese sind kleiner und leiser, bieten aber gerade zu Anfang des Unterrichts viele Übungsmöglichkeiten.
Wie oft sollte ich Schlagzeug spielen üben?
Fortschritte erzielt man am schnellsten durch regelmäßiges Üben. Besonders Anfänger sollten regelmäßig üben, um durch schnelle Lernerfolge motiviert zu bleiben. Hier genügen etwa 15 bis 30 Minuten täglich, natürlich zusätzlich zum Schlagzeugunterricht. Tägliche kurze Einheiten sind oftmals effektiver als wenige längere Übungen.
Ab wann können Kinder mit dem Schlagzeug spielen anfangen?
Ein Mindestalter für den Schlagzeugunterricht gibt es nicht. Jedoch sollten Konzentrationsfähigkeit und Motorik des Kindes entsprechend entwickelt sein. Erfahrungsgemäß ist der Einstieg mit 7 oder 8 Jahren sinnvoll. Für jüngere Kinder ist die spielerische musikalische Früherziehung passender.