Jetzt anmelden und mit dem CHECK24 Kreditvergleich bis zu 2.000 EUR sparen.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 24 Hilfe und Kontakt
Ihre persönlichen Kreditexperten
089 - 24 24 11 24
Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr
Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
kredit@check24.de
Sie sind hier:

Häufige Fragen zum Onlinekredit

A A A

Kann ich meinen Onlinekredit auch widerrufen?

Ja, bei einem Onlinekredit können Verbraucher wie bei jedem anderen Verbrauchervertrag Gebrauch von ihrem Widerrufsrecht (gem. §355 BGB) machen. Laut diesem Widerrufsrecht kann der Verbraucher innerhalb von 14 Tagen nach Unterzeichnung des Online Kreditvertrages von diesem zurücktreten. Die Widerrufsfrist von zwei Wochen läuft für den Verbraucher ab dem Zeitpunkt, an dem es zum Abschluss, also zur Unterzeichnung des Kreditvertrages gekommen ist. In diesem Vertrag müssen sämtliche Pflichtangaben, also Höhe des Darlehens, Höhe des Nettodarlehens, Vertragslaufzeit und vereinbarter Darlehenszins, schriftlich vermerkt sein. Sollten im Online Kreditvertrag nicht sämtliche Pflichtangaben angegeben sein, wird dem Kreditnehmer ein 30-tägiges Widerrufsrecht eingeräumt. Damit der Beginn der Widerrufsfrist wirksam wird, muss der Kunde zudem von der Bank schriftlich über sein 14-tägiges Widerrufsrecht aufgeklärt werden. Wird dem Kunden die Widerrufsbelehrung weder im Kreditantrag noch im Kreditvertrag schriftlich vorgelegt, werden ihm ebenfalls  4 Wochen Widerrufsfrist eingeräumt. Die entsprechenden Klauseln und Regelungen zum Widerruf des Kredites findet der Kunde im Online Kreditvertrag.

Den Widerruf muss der Verbraucher in schriftlicher Form, also per Brief, Email oder Fax an die Bank schicken. Aus Sicherheitsgründen ist es ratsam, den Widerruf per Einschreiben an die Bank zu schicken. Um den Widerruf fristgerecht bei der Bank einzureichen, ist es ausreichend, den Brief rechtzeitig abzusenden. Nur der Poststempel ist ausschlaggebend für einen fristgerechten Widerruf, nicht der Zugang der Erklärung bei der Bank. Der Kunde muss in der Erklärung keinen Grund für den Widerruf des Kreditvertrages angeben.

Nachdem der Kreditvertrag erfolgreich widerrufen wurde, hat der Kunde in der Regel weitere 14 Tage Zeit, die bereits ausbezahlte Kreditsumme an die Bank zurückzuzahlen. Dieser Zeitraum ist jedoch ebenfalls von Bank zu Bank unterschiedlich – entsprechende Fristen finden Verbraucher in ihrem Online Kreditvertrag. Die Frist für die Rückzahlung des Darlehens beginnt mit der Absendung der Widerrufserklärung. Sollte der Widerruf per Post an die Bank geschickt werden, beginnt die Rückzahlungsfrist ab dem Tag des Poststempels. Für den Zeitraum zwischen der Auszahlung der Kreditsumme und der vollständigen Rückzahlung an die Bank, muss der Kreditnehmer die vereinbarten Kreditzinsen zahlen.
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

CHECK24 Service

Welche Kreditsumme benötigen Sie?

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

089 - 24 24 11 24
8 - 20 Uhr | Mo - So

oder eine Mail an: kredit@check24.de