Sie sind hier:
Kreditvergleich – günstiger geht's nicht!

Deutschlands günstiger Ratenkredit

Jetzt -5,0% Zinsen sichern - besser als in jeder Filiale!
Spätestens morgen ist das Geld auf dem Konto.
Deutschlands schnellster Kredit

Bei CHECK24 finden Sie Deutschlands schnellsten Online-Kredit zum Top-Zins! Sichern Sie sich -5,0% eff. Zins p.a.* bei einem Kreditbetrag von 1.000 € und einer Laufzeit von 12 Monaten.

So funktioniert Deutschlands schnellster Online-Kredit:

Direkt nach Eingabe Ihrer Daten und dem Online-Abruf Ihrer Kontoauszüge entscheidet die Bank verbindlich über die Kreditvergabe. Bei einer Zusage schließen Sie den Kredit komplett papierlos per Videoident und digitaler Unterschrift ab. Die Bank gibt die Auszahlung sofort in Auftrag und das Geld liegt spätestens am nächsten Geschäftstag auf Ihrem Konto.

Deutschlands schnellster Kredit

Bei CHECK24 finden Sie Deutschlands schnellsten Online-Kredit zum Top-Zins! Sichern Sie sich -5,0% eff. Zins p.a.* bei einem Kreditbetrag von 1.000 € und einer Laufzeit von 12 Monaten.

So funktioniert Deutschlands schnellster Online-Kredit:

Direkt nach Eingabe Ihrer Daten und dem Online-Abruf Ihrer Kontoauszüge entscheidet die Bank verbindlich über die Kreditvergabe. Bei einer Zusage schließen Sie den Kredit komplett papierlos per Videoident und digitaler Unterschrift ab. Die Bank gibt die Auszahlung sofort in Auftrag und das Geld liegt spätestens am nächsten Geschäftstag auf Ihrem Konto. Zum Angebot

Tüv
CHECK24 Kredite Nirgendwo Günstiger Garantie:
wir unterbieten jedes Angebot!

Wenn Sie bei einer Bank oder einem Kreditvermittler (einschließlich anderer Vergleichsportale) ein Kreditangebot erhalten, das günstiger ist als das günstigste, vergleichbare Kreditangebot bei CHECK24, unterbieten wir Ihr Angebot und erstatten Ihnen mehr als den Unterschied zwischen beiden Angeboten, wenn Sie den Kredit bei CHECK24 abschließen.

Beispiel:
Günstigstes Angebot von CHECK24: 2,99% eff. p.a.
Vergleichbarer Kredit bei einer Bank oder Kreditvermittler: 2,69% eff. p.a.
Unterschied (Zinsdifferenz): 0,30% eff. p.a.
CHECK24 Nirgendwo Günstiger Geschenk: 0,10% eff. p.a.
Sie sparen in Summe: 0,40% eff. p.a.

Mehr anzeigen

Tüv

Mehrfach von TÜV Süd ausgezeichnet

Der CHECK24 Kreditvergleich ist durch den TÜV Süd zum zwölften Mal in Folge zertifiziert. Die Zertifizierung gilt für die Bereiche Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität des Vergleichs und wird anhand besonders strenger Kriterien vorgenommen. Zudem bescheinigt der TÜV SÜD in einem Gutachten, dass die anerkannten Anforderungen an den Datenschutz und die Datensicherheit erfüllt werden (Grundlage Art. 25 und 32 DSGVO und IT-Grundschutzkompendium des BSI). Damit bietet CHECK24 Verbrauchern eine zuverlässige Orientierung auf der Suche nach dem passenden Darlehensangebot.


Weitere Informationen erhalten Sie hier.
Freie Verwendung

* 1.000 € Nettokreditbetrag, -5,0% eff. Jahreszins, -5,12% geb. Sollzins p.a., 12 Monate, Gesamtbetrag 972,49 €, mtl. Rate 81,04 €, SWK Bank. Entspricht dem repr. Beispiel nach § 6a PAngV.

Bereits CHECK24 Kunde? Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
anmelden
 
Das sagen unsere Kunden
Der Kredit wurde super schnell genehmigt und war noch am selben Tag auf meinem Konto. Ich bin sehr zufrieden und kann alles mit gutem Gewissen weiterempfehlen.
Toller Vergleich von verschiedenen Banken mit nur wenigen Angaben. Spart den Gang zu verschiedenen Banken. Der Effektivzins war im Vergleich zur Hausbank erheblich besser.
Die Antragstellung ging rasant und unkompliziert über die Bühne, ebenso die abschließende Auszahlung des Kredits mit weitaus günstigerem Zinssatz als bei der Hausbank oder anderen Banken.
Bei einem anderen Anbieter habe ich dieses Super-Angebot nicht bekommen. Weder die Zinsen noch eine kostenlose Sondertilgung waren dort dabei.
Ich war begeistert von der freundlichen Beratung und der individuellen Betreuung per Telefon und per Mail. Vielen Dank für die schnelle Hilfestellung und Rückmeldung!
CHECK24 Bewertungen
CHECK24 Kredit
4,9 / 5
9.242 Bewertungen (letzte 12 Monate)
88.146 Bewertungen insgesamt
alle Bewertungen
CHECK24 ist Testsieger
03/2020 | FOCUS-MONEY

Höchste Kundenzufriedenheit für CHECK24
Prädikat: Höchste Kundenzufriedenheit. Bei CHECK24 steht der Kunde im Fokus. Dies bestätigt eine aktuelle Studie von FOCUS-MONEY in Zusammenarbeit mit dem Analyseinstitut ServiceValue, die 2020 erstmals branchenübergreifend Unternehmen mit den zufriedensten Verbrauchern auszeichneten. Bei der groß angelegten Online-Umfrage gaben Verbraucher insgesamt mehr als 274.000 Stimmen zu 1.341 Unternehmen aus 61 Branchen ab, darunter 63 Banken und Finanzdienstleister. Das Ergebnis: Im Bereich „Digitale Finanzexperten“ überzeugt das Vergleichsportal die Kunden auf ganzer Linie. So konnte sich CHECK24 mit einem überdurchschnittlich guten Umfrageergebnis einen Spitzenplatz in der Besten-Gruppe sichern.
11/2019 | DtGV

CHECK24 in allen Kategorien mit bestem Kreditvergleich
Die besten Konditionen und die größte Transparenz beim Kreditvergleich – das bietet nur CHECK24. In einer Studie der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien entschied das Vergleichsportal im November 2019 alle vier Teilkategorien für sich und sicherte sich damit auch den Spitzenplatz in der Gesamtwertung. So setzte sich CHECK24 im Test auch hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit und der Qualität des Kundendienstes teils deutlich von seinen Wettbewerbern ab. Bemerkenswert war zudem, dass der Marktführer in den Kategorien Transparenz und Benutzerfreundlichkeit mit einem Ergebnis von jeweils über 97 Prozent schon sehr nah an den zu erzielenden Höchstwert heranreichte.
06/2019 | Testbild und Statista

CHECK24 bleibt bestes Vergleichsportal für Finanzen
Verbraucher finden: In Finanzangelegenheiten bietet CHECK24 die besten Vergleiche. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage unter mehreren Tausend Kunden, die das Magazin Testbild in Zusammenarbeit mit dem Statistikportal Statista im Jahr 2019 durchgeführt hat. Besonders überzeugt waren die Kunden vom Service und der Beratung bei CHECK24. In dieser Einzelkategorie belegte das Vergleichsportal den ersten Platz. Auch bei allen anderen Aspekten landete das Unternehmen stets auf einem der vorderen Plätze. Dadurch erzielte CHECK24 – wie schon im Vorjahr – eine bessere Gesamtwertung als alle anderen Vergleichsportale im Finanzbereich. Ausgewertet wurden neben der Kategorie Service und Beratung auch die Benutzerfreundlichkeit, das Einsparpotenzial und die Auswahl der Angebote.
BankingCheck und eKomi: CHECK24 ist bester Kreditvermittler
Kein Kreditvermittler in Deutschland hat mehr zufriedene Kunden als CHECK24. Das belegt der BankingCheck & eKomi Award „Bester Vermittler – Kredit – 2019“, den das Vergleichsportal im Juni 2019 erhielt. 4.224 Kreditnehmer bewerteten CHECK24 im Auswertungszeitraum von Januar bis April 2019 und zeigten sich mit durchschnittlich 4,9 von 5,0 Punkten äußerst zufrieden. Mit diesem Spitzenwert und der unter allen Kreditvermittlern höchsten Anzahl positiver Kundenstimmen setzte sich CHECK24 an die Spitze. Ausgezeichnet als „Bestes Vergleichsportal 2019“, für „Beste Kundentransparenz 2019“ und als „Bester Geldanlagemarktplatz 2019“ entschied CHECK24 gleich drei weitere Kategorien für sich.
eKomi Award - Bestes Vergleichsportal 2017
Im Rahmen der journalistischen Berichterstattung über Finanzthemen führt BankingCheck regelmäßig unabhängige Umfragen zu den Leistungen führender Banken, Versicherer, Finanzinstitute und -dienstleister durch. Bewertungen von Finanzprodukten und Anbietern werden nicht durch BankingCheck, sondern durch die Kunden von Banken/Anbietern/Versicherern und Lesern des Portals BankingCheck.de sowie durch eKomi Bewertungen abgegeben. Anhand objektiver Testkriterien werden für die jeweils getesteten Kategorien Sieger ermittelt und mit eKomi/BankingCheckTestsiegeln ausgezeichnet.
CHECK24 wurde dabei im Mai 2017 als Bestplazierter in der Kategorie Vergleichsportal mit der Gesamtbewertung 4,9 (von 5,0) mit dem eKomi-Award 2017 ausgezeichnet. (Ausgabe 05 / 2017 | Im Vergleich 114 Anbieter auf BankingCheck.de)
Alle Auszeichnungen im Überblick
Nirgendwo einfacher & schneller: Ihre CHECK24 Service-Vorteile

Persönlich

Unsere Kreditexperten beraten Sie persönlich bei allen Fragen rund um Ihren Kredit.
Persönliche Beratung
Mit Hilfe unserer ausgebildeten Kreditexperten erhalten Sie das bestmögliche Kreditangebot. Wir sind täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr für Sie erreichbar.

Tel.: 089 – 24 24 11 24
Mail: kredit@check24.de

    Kostenlos

    Unser Vergleich und unsere Kreditberatung sind für Sie immer kostenfrei und unverbindlich.
    Kostenlos und unverbindlich
    Die Kreditanfrage und die Kreditberatung sind für Sie kostenlos.
    Sie können unverbindlich Kreditangebote mehrerer Banken und Kreditinstitute vergleichen. Durch die Vermittlung über CHECK24 fallen für Sie keine zusätzlichen Kosten an.

      Sicher

      Unsere Datensicherheit ist TÜV-geprüft und schützt Ihre Daten konsequent.
      Sicher
      Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten, um Ihnen ein optimales Kreditangebot zu ermöglichen.
      Ihre Daten werden verschlüsselt übermittelt und nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben. Unsere Datensicherheit ist TÜV geprüft.

        Schnell

        Ihr Speed-Vorteil mit CHECK24: Schnellere Auszahlung mit dem volldigitalen Abschluss.
        Schnell
        Mit unserem rundum digitalen Service kommen Sie am schnellsten an Ihren Kredit – 100% von zu Hause dank volldigitalem Abschluss:
        • Laden Sie Dokumente online hoch.
        • Unterschreiben Sie Ihren Vertrag digital.

          Schufa-neutral

          Vergleichen Sie mit CHECK24 Ihre persönlichen Kreditkonditionen garantiert Schufa-neutral.
          Garantiert Schufa-neutral
          Durch eine Kreditanfrage bei CHECK24 verändert sich Ihr Schufa-Score nicht.
          Ihre Anfragen über den Kreditvergleich werden ausschließlich als „Anfrage Kreditkonditionen“ bei der Schufa vermerkt.
          Diese ist nur für Sie selbst einsehbar und hat keine Auswirkung auf Ihre Kreditwürdigkeit.

            Alle Kreditvergleiche

            Ratenkredit

            Das Wichtigste zuerst

            • Über CHECK24 finden Sie in wenigen Schritten den für Sie persönlich passendsten Ratenkredit und können ihn direkt über das Vergleichsportal abschließen.
            • Dabei profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen: Sie sparen ein Drittel der Zinsen gegenüber dem Bundesschnitt, erhalten das Geld besonders schnell und müssen trotzdem nicht auf professionelle Beratung verzichten.
            • Um einen Ratenkredit zu finden, der zu Ihren persönlichen Bedürfnissen passt, sollten Sie auf einige Dinge besonders achten: Vergleichen Sie stets den Effektivzins, passen Sie die Rate an Ihre finanzielle Situation an und achten Sie auf genug Flexibilität.
            • Um ein persönliches Kreditangebot zu erstellen, überprüft der Kreditgeber Ihre Bonität und fragt dazu auch bei der Schufa an. Der Kreditvergleich über CHECK24 hat dabei garantiert keine Auswirkung auf Ihren Score bei der Auskunftei.
            CHECK24 erklärt

            Was ist ein Ratenkredit?

            Wenn Sie sich über einen Ratenkredit Geld leihen, zahlen Sie es anschließend über eine zuvor im Vertrag festgehaltene Laufzeit in festen Raten und zu gleichbleibenden Zinsen zurück. Dabei ist es immer möglich, das Geld früher als vereinbart zurückzuzahlen – dafür kann der Kreditgeber allerdings eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen.

            Vertraglich festgelegt ist in manchen Fällen auch die Verwendung des Geldes, nämlich bei zweckgebundenen Ratenkrediten wie dem Autokredit oder dem Modernisierungskredit. Zum Teil andere Regeln gelten für Immobilienkredite, die über eine Grundschuld abgesichert werden.

            In drei Schritten zum Ratenkredit

            So schließen Sie einen Ratenkredit bei CHECK24 ab

            • Schnell und kostenlos Ratenkredite vergleichen

              Geben Sie im Ratenkredit-Vergleich an, wie viel Geld Sie benötigen, wie lange die Laufzeit sein soll und wofür Sie das Darlehen benötigen. Anschließend erfahren Sie, welche Banken und Vermittler für Ihren Kreditwunsch infrage kommen und welche Konditionen sie anbieten. Über unterschiedliche Filter- und Sortiermöglichkeiten können Sie die Suche an Ihre Bedürfnisse anpassen. Legen Sie beispielsweise Wert auf eine schnelle Auszahlung oder Ratenpausen? Durch Setzen eines Häkchens an der entsprechenden Stelle können Sie die Sucherergebnisse auf Ihre Wünsche hin einschränken. 

            • Schufa-neutral Konditionen anfragen

              Um zu erfahren, ob und zu welchem Zinssatz Sie den Ratenkredit Ihrer Wahl erhalten würden, klicken Sie auf „weiter“. So stellen Sie eine unverbindliche und Schufa-neutrale Anfrage. Im Anschluss daran machen Sie die von der Bank oder dem Vermittler benötigten Angaben, etwa zu Ihrem Einkommen oder Ihrer beruflichen Situation. Abhängig von Ihren Eingaben, werden automatisch noch weitere Angebote ermittelt, die für Sie infrage kommen könnten. Die Kreditinstitute treffen direkt eine vorläufige Finanzierungsentscheidung und Sie können aus den auf Sie zugeschnittenen Angeboten das für Sie beste auswählen. Haben Sie einen Sofortkredit ausgewählt, entscheidet der Kreditgeber bereits unmittelbar nach Eingabe Ihrer Daten verbindlich, ob und zu welchen Konditionen Sie Ihren Kredit erhalten würden.

            • Abschließen und Ratenkredit erhalten

              Nachdem Sie die Kreditangebote gesichtet und sich für das passendste entschieden haben, können Sie es verbindlich beantragen. Abhängig vom Kreditgeber müssen Sie dafür noch womöglich geforderte Unterlagen hochladen oder per Post einschicken. Ihre Identität bestätigen Sie wahlweise über Videoident vom heimischen Bildschirm aus oder über Postident in der nächsten Postfiliale. Den Vertrag unterschreiben Sie abhängig vom gewählten Ratenkredit digital – oder drucken ihn aus und verschicken ihn per Post. Beim Abschluss eines Sofortkredits entfällt das Nachreichen von Unterlagen. Sie können das Darlehen direkt beantragen und erhalten das Geld spätestens am nächsten Bankarbeitstag.

            Ratenkredit Vergleich:
            Antworten auf die wichtigsten Fragen

            Wer kann einen Ratenkredit aufnehmen?

            Um einen Ratenkredit abschließen zu können, müssen Sie:

            • volljährig sein.
            • Ihren Wohnsitz und eine Bankverbindung in Deutschland haben.

            Außerdem müssen Sie die Anforderungen des Kreditgebers an Ihre Bonität erfüllen. Dazu sollten Sie:

            • über ein ausreichendes, regelmäßiges Einkommen verfügen.
            • sich in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis und nicht in der Probezeit befinden (befristete Arbeitsverträge sollten nicht auslaufen, bevor Sie den Ratenkredit zurückgezahlt haben).
            • keine negativen Schufa-Merkmale haben. 

            Für Selbstständige und Freiberufler bieten viele Kreditinstitute eigene Ratenkredite an. Diese weisen ihr Einkommen für gewöhnlich durch andere Unterlagen nach als Festangestellte, etwa durch Steuerbescheide und Einnahmen-Überschuss-Rechnungen. Auch für Studenten oder Beamte gibt es oft eigene Ratenkredite, die auf die entsprechende Zielgruppe zugeschnitten sind.

            Welche Ratenkredite kann ich über CHECK24 abschließen?

            Über CHECK24 finden Sie Ratenkredite:

            • von über 300 Banken und Vermittlern.
            • mit Kreditbeträgen bis in den sechsstelligen Bereich.
            • mit einer Laufzeit zwischen 12 und 120 Monaten.
            • mit und ohne Zweckbindung.

            Was kostet ein Ratenkredit?

            Alle Kosten, die für einen Ratenkredit bei vertragsgemäßer Rückzahlung anfallen, sind im Effektivzins enthalten. Ausgenommen davon ist lediglich der Preis für eine Restschuldversicherung, falls Sie sich auf eigenen Wunsch für diese Police entscheiden. Wie viele Zinsen Sie insgesamt zahlen, können Sie am Gesamtkreditbetrag ablesen, den Sie im Vergleich von CHECK24 in den Kreditdetails finden. Der Gesamtkreditbetrag setzt sich aus dem geliehenen Betrag und den anfallenden Zinsen zusammen. Feste Kosten wie etwa Bearbeitungsgebühren gibt es bei einem Ratenkredit nicht. 

            Auch der Vergleich über CHECK24 und alle damit verbundenen Leistungen, etwa die telefonische Beratung, sind für Sie kostenlos. Gebühren können hingegen anfallen, wenn Sie den Ratenkredit vorzeitig zurückzahlen. Die Höhe der sogenannten Vorfälligkeitsentschädigung ist aber gesetzlich begrenzt und darf zum Beispiel nie die Summe der dadurch gesparten Sollzinsen übersteigen. Manche Kreditgeber bieten Ihnen die Möglichkeit, die Monatsraten anzupassen oder einzelne Zahlungen auszusetzen. Auch dafür können Gebühren anfallen.

            Welche Informationen muss ich angeben?

            Vor der Vergabe eines Ratenkredits muss der Kreditgeber stets Ihre Bonität überprüfen. Dafür sind verschiedene Angaben nötig:

            • Personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Geburtsdatum und Ihre Adresse sind zur Erstellung des Kreditvertrags und für die Einholung der Schufa-Auskunft notwendig.
            • Ihre laufenden Einnahmen und Ausgaben ermöglichen dem Kreditgeber eine Einschätzung, ob Sie sich die monatliche Rate leisten können.
            • Informationen zu Ihrem Arbeitsverhältnis geben dem Kreditgeber Auskunft über die Sicherheit Ihres Einkommens. Dazu gehören etwa die Dauer Ihres Beschäftigungsverhältnisses oder eine mögliche Befristung.
            • Ihre Bankverbindung ist für die Auszahlung und den Einzug der Raten nötig, falls Sie den Ratenkredit später verbindlich beantragen.

            Um Sie über Ihre Kreditanfrage auf dem Laufenden zu halten, werden Sie im Online-Antrag außerdem nach Ihren Kontaktdaten gefragt. Der Vergleich von Ratenkrediten über CHECK24 unterliegt den höchsten Datenschutzstandards. Alle Angaben werden vertraulich behandelt.

            Welche Unterlagen muss ich für einen Ratenkredit einreichen?

            Um einen Ratenkredit abzuschließen, müssen Sie je nach Kreditgeber oft noch bestimmte Unterlagen einreichen. Neben dem unterschriebenen Kreditvertrag gehören dazu vor allem Einkommensnachweise wie Kontoauszüge und:

            • bei Angestellten: Lohn- oder Gehaltsabrechnungen
            • bei Rentnern: der Rentenbescheid 
            • bei Beamten: die Bezügemitteilung
            • bei Selbstständigen: Einkommensteuerbescheide und manchmal eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung

            Oft können Sie die Unterlagen einfach online hochladen. Den Kreditvertrag können Sie in den meisten Fällen digital unterschreiben und dem Kreditinstitut ebenfalls online zukommen lassen. Bei Krediten mit Sofortauszahlung reichen Sie gar keine Unterlagen ein. Hier gewähren Sie dem Kreditgeber einen digitalen Einblick in Ihre Kontoauszüge.

            Zusätzliche Unterlegen werden zum Beispiel benötigt, wenn Sie einen zweckgebundenen Ratenkredit abschließen. Beim Autokredit benötigt das Kreditinstitut zum Beispiel meist die Zulassungsbescheinigung Teil II – im Original oder in Kopie – sowie eine unterzeichnete Sicherungsübereignung.

            Welche Unterlagen Sie bei einem bestimmten Ratenkredit benötigen, erfahren Sie im Vergleich von CHECK24 unter „Kreditdetails“ und „Annahmekriterien“.

            günstige Ratenkredite bei CHECK24 vergleichen und sparen

            Ihre Vorteile:
            Warum Sie bei CHECK24 immer den besten Ratenkredit finden

            Weniger Zinsen zahlen

            Über CHECK24 finden Sie den für Sie günstigsten Ratenkredit aus den Angeboten von über 300 Banken und Vermittlern.
            Auf diese Weise sparen Sie sich über ein Drittel der Zinsen gegenüber dem Bundesdurchschnitt

            Exklusive Konditionen finden

            Bei CHECK24 finden Sie regelmäßig Ratenkredite mit exklusiven Sonderkonditionen, mit denen Sie viel Geld sparen können. Diese Angebote gibt es nicht bei anderen Vergleichsportalen und auch nicht beim Kreditgeber selbst.

            Schufa-neutral und unverbindlich vergleichen

            Über CHECK24 erfahren Sie schnell und zuverlässig, bei welchem Kreditinstitut Sie zu welchem Zinssatz einen Ratenkredit erhalten. Jede Anfrage, die Sie dazu über das Vergleichsportal stellen, ist Schufa-neutral, kostenlos und unverbindlich. Dafür garantiert CHECK24. Erst wenn Sie einen Ratenkredit verbindlich beantragen, kann das Auswirkungen auf Ihren Schufa-Score haben.

            Schnell, bequem und ohne Papierkram abschließen

            Über CHECK24 ist das Geldleihen einfach und bequem. Viele Ratenkredite können Sie komplett digital von zu Hause oder von unterwegs beantragen. Ähnlich schnell wie die Beantragung läuft auch die Auszahlung. Häufig haben Sie das Geld schon innerhalb von ein bis zwei Tagen auf dem Konto. Beantragen Sie einen Sofortkredit, dann erhalten Sie Ihr Geld oft sogar noch am selben Tag.

            Professionelle Beratung nutzen

            Auch wenn Sie Ihren Ratenkredit rundum online abschließen, müssen Sie dabei nicht auf persönliche und qualifizierte Beratung verzichten. Über 300 geschulte Berater unterstützen Sie auch am Wochenende und nach Feierabend bei allen Fragen vom Vergleich verschiedener Angebote bis zur Auszahlung Ihres Ratenkredits.

            Automatisch das beste Angebot bekommen

            Bei manchen Kreditinstituten hängen die Zinsen von Ihrer Bonität ab, bei anderen nicht. Auch wie verschiedene Kreditgeber Ihre Bonität einschätzen, kann sich unterscheiden. Um die Konditionen richtig vergleichen zu können, sollten Sie sich daher mehrere Angebote einholen. Bei CHECK24 passiert das automatisch: Fragen Sie bei einem Kreditgeber über CHECK24 Ihre Konditionen an und wir ermitteln anhand Ihrer Angaben noch weitere Anbieter, die Ihnen womöglich noch bessere Konditionen bieten.

            Die richtige Vorbereitung:
            Das sollten Sie beachten, bevor Sie einen Kredit aufnehmen

            Tipp 1: Machen Sie eine Haushaltsrechnung

            Um herauszufinden, welchen Kreditbetrag Sie sich leisten können, lohnt es sich, eine Haushaltsrechnung aufzustellen. So finden Sie heraus, wie hoch die monatliche Rate sein darf, die Sie problemlos begleichen können. In einer Haushaltsrechnung stellen Sie Ihre regelmäßigen Ausgaben und Einnahmen einander gegenüber. Was von den Einnahmen am Monatsende übrig bleibt, ist der Betrag, der Ihnen frei zur Verfügung steht. Einen Teil davon können Sie für die monatliche Rate einplanen.

            Einnahmen:

            • Nettoeinkommen (oder z. B.: Rente, Pension)
            • Kindergeld
            • Kapitalerträge (z. B. Mieteinnahmen)
            • Unterhalt

            Ausgaben:

            • Warmmiete
            • Versicherungen (z. B. private Krankenversicherung, Lebensversicherung, Haftpflicht)
            • Feste Sparraten (z. B. Bausparer, Fondssparplan)
            • Mobilität (z. B. Benzin, Kfz-Steuer, Nahverkehrsticket)
            • Gebühren (z. B. Girokonto, Mobilfunk)
            • Verbrauchsgüter (z. B. Nahrungsmittel, Kleidung, Drogerieprodukte)
            • Sonstige feste Ausgaben (z. B. Raten bestehender Kredite, Unterhaltszahlungen)

            Tipp 2: Berechnen Sie die Kosten eines Ratenkredits

            Die Kosten bei einem Ratenkredit ergeben sich aus der Kreditsumme, der Laufzeit und der Höhe der effektiven Jahreszinsen. Über einen Kreditrechner ermitteln Sie anhand dieser Eckdaten schnell und einfach, wie viel Sie ein Ratenkredit über die volle Laufzeit kosten würde. Auch können Sie die Höhe der monatlichen Rate eines bestimmten Darlehens oder die passende Laufzeit für einen Ratenkredit berechnen.

            Tipp 3: Prüfen Sie, ob Sie eine Restschuldversicherung brauchen

            Mit einer Restschuldversicherung, auch Restkreditversicherung genannt, können Sie sich gegen bestimmte Risiken absichern, die zu einem Zahlungsausfall führen würden. Die Versicherung übernimmt, je nach Vertragsbestimmungen die monatliche Rate im Falle Ihres Ablebens, bei Arbeitsunfähigkeit oder falls Sie arbeitslos werden.

            Da die Restschuldversicherung aber auch mit zusätzlichen Kosten verbunden ist, sollten Sie vorab prüfen, ob Sie die Versicherung wirklich benötigen. Haben Sie beispielsweise eine laufende Kapitallebens- oder Rentenversicherung, kann diese ebenfalls den Ratenkredit absichern. Beamte benötigen grundsätzlich keine Restkreditversicherung, da sie bereits über ihr Arbeitsverhältnis genügend abgesichert sind. 

            Ratenkredite richtig vergleichen:
            Zinsen und Rückzahlung

            Die Zinsen beim Ratenkredit

            Um die Zinsen von Ratenkrediten richtig vergleichen zu können, sollten Sie sich mit ein paar Begriffen auskennen:

            • Der effektive Jahreszins enthält alle Kosten, die bei einem bestimmten Ratenkredit anfallen. Ausgenommen sind dabei allein die Kosten einer auf eigenen Wunsch abgeschlossenen Restschuldversicherung. Im Gegensatz zum Nominalzins, der üblicherweise etwas niedriger liegt, eignet sich der Effektivzins also am besten, um verschiedene Ratenkredite zu vergleichen.
            • Bonitätsabhängige Zinsen werden bei Ratenkrediten als Spanne angeben. Sie reicht vom sogenannten Minimalzins oder Abzins bis zum Maximalzins. Welchen Zinssatz Sie persönlich bei einem solchen Ratenkredit erhalten würden, hängt davon ab, wie die Bank oder der Vermittler Ihre Kreditwürdigkeit einschätzt. Welchen Zinssatz Sie persönlich bezahlen würden, erfahren Sie also nur, indem Sie ein individuelles Angebot einholen.
            • Der Zweidrittelzins gibt Auskunft darüber, wie günstig der Ratenkredit für die meisten Kreditnehmer ist. Es ist der Zinssatz, den mindestens zwei Drittel der Kreditnehmer höchstens bezahlen. Der Zweidrittelzins eignet sich also gut, um Ratenkredite mit bonitätsabhängigen Zinsen zu vergleichen.
            CHECK24 Tipp

            Achten Sie auf die nötige Flexibilität

            Indem Sie einen Ratenkredit ganz oder teilweise vorzeitig zurückzahlen, können Sie einiges an Zinsen sparen. Das lohnt sich besonders, wenn der Kreditgeber für die außerplanmäßige Tilgung keine Gebühr verlangt. 

            Im Ratenkredit-Vergleich von CHECK24 können Sie sich über die Funktion „Filtern“ ausschließlich Ratenkredite anzeigen lassen, bei denen kostenlose Sondertilgungen oder auch kostenlose Gesamttilgungen möglich sind. 

            Wenn die Bank keine kostenlosen Sondertilgungen anbietet, müssen Sie bei der vorzeitigen Rückzahlung oder einer Umschuldung eine Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen. Diese kann bis zu einem Prozent des zurückgezahlten Betrags ausmachen. Zusätzlich bieten einige Banken auch die Möglichkeit, eine oder mehrere Raten auszusetzen. Entsprechende Ratenkredite finden Sie im Vergleich von CHECK24 ebenfalls über die Funktion „Filtern“.

            Tipps für die Kreditaufnahme:
            So wird Ihr Ratenkredit günstiger

            Tipp 1: Wählen Sie die richtige Rate und Laufzeit

            Wenn Sie einen Ratenkredit aufnehmen, müssen Sie sich für eine geeignete Laufzeit entscheiden. Dabei gilt grundsätzlich: Je kürzer die Laufzeit, desto weniger Zinsen müssen Sie zahlen. Mit einer längeren Laufzeit sinkt dagegen die monatliche Rate, was Ihnen mehr finanziellen Spielraum verschafft. Die Laufzeit ist also dann genau richtig gewählt, wenn Sie die Rate stets ohne Probleme bezahlen können, aber nicht länger als nötig für die Rückzahlung brauchen.

            Tipp 2: Nehmen Sie den Ratenkredit zu zweit auf

            Entscheidet eine Bank über die Kreditvergabe, dann spielt Ihr Einkommen eine zentrale Rolle. Denn daran bemisst sie unter anderem, wie viel Spielraum Sie für die Rückzahlung des Ratenkredits haben. Wenn Sie den Ratenkredit zusammen mit einem Partner aufnehmen, der ebenfalls ein regelmäßiges und sicheres Einkommen hat, wird sie Ihrem Kreditwunsch eher zustimmen. Gut möglich ist auch, dass der Kreditgeber Ihnen dann günstigere Zinsen anbietet.

            Tipp 3: Geben Sie den Verwendungszweck an

            Um den passenden Ratenkredit zu finden, sollten Sie immer den Verwendungszweck angeben. Auf diese Weise finden Sie zuverlässig auch passende, zweckgebundene Ratenkredite, die oft besonders günstig sind. Abhängig vom Verwendungszweck können auch zusätzliche Unterlagen erforderlich sein. Das gilt zum Beispiel für Auto- und Modernisierungskredite:

            Über einen Autokredit können Sie sich sowohl Neu- als Gebrauchtwagen, ein Motorrad oder auch ein Wohnmobil finanzieren. Weil das Fahrzeug dem Kreditgeber als Sicherheit dient, sind Autokredite oftmals günstiger als herkömmliche Ratenkredite zur freien Verwendung. 

            Aus diesem Grund schicken Sie nach dem Kauf den Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil II), je nach Kreditgeber, im Original oder in Kopie an die Bank. Zusätzlich füllen Sie in der Regel eine Erklärung zur Sicherungsübereignung aus. Damit gestehen Sie dem Geldgeber das Eigentumsrecht am Fahrzeug zu bis der Ratenkredit abbezahlt ist.

            Der Modernisierungskredit eignet sich, um Umbau- oder Modernisierungsarbeiten an der eigenen Immobilie zu finanzieren. Wer genau einen Modernisierungskredit aufnehmen kann und welche Maßnahmen finanziert werden können, hängt vom Kreditgeber ab. In manchen Fällen können Sie mit diesem Ratenkredit zum Beispiel auch Teile der Einrichtung wie Einbauküchen finanzieren, so dass bestimmte Modernisierungskredite auch für Mieter infrage kommen. 

            Durch die Zweckbindung des Modernisierungskredits sind oft günstigere Zinsen möglich als bei Ratenkrediten zur freien Verwendung. Im Gegensatz zur Baufinanzierung entfällt beim Modernisierungskredit der Grundbucheintrag. Gegebenenfalls wird die Bank aber eine Kopie des Grundbuchauszugs verlangen.

            Nach der Kreditaufnahme:
            So sparen Sie bei der Rückzahlung Ihres Ratenkredits

            Tipp 1: Zahlen Sie den Ratenkredit früher zurück

            Es gibt immer wieder Situationen, in denen etwas mehr Geld als gewöhnlich auf dem Konto bleibt, sei es wegen des Weihnachtsgelds oder einer Steuerrückzahlung. Diese Einnahmen können Sie nutzen, um den Ratenkredit schneller zurückzuzahlen und sich damit Zinsen zu sparen. 

            Es kann sein, dass der Kreditgeber dafür eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangt. Doch diese ist gesetzlich so begrenzt, dass sie nie die Höhe der dadurch erzielten Ersparnisse übersteigt. Die vorzeitige Rückzahlung eines Ratenkredits lohnt sich also praktisch immer.

            Tipp 2: Überprüfen Sie, ob Ihr Ratenkredit noch zu Ihnen passt

            Eine Umschuldung lohnt sich meist dann, wenn die marktüblichen Zinsen seit der Aufnahme Ihres Ratenkredits gesunken sind. Sollte sich außerdem Ihre finanzielle Situation in der Zwischenzeit geändert haben, ist es denkbar, dass die eine oder andere Bank Ihre Bonität jetzt anders bewertet und Ihnen bessere Zinsen anbietet. Dazu haben Sie mit einer Umschuldung eine gute Möglichkeit, den Ratenkredit an Ihre veränderte Lebenssituation anzupassen: Zum Beispiel, indem Sie die Rate ändern, mehrere Raten zu einer einzigen zusammenfassen oder Ihren neuen Partner als zweiten Kreditnehmer hinzunehmen und sich damit bessere Konditionen sichern. Wie viel Sie persönlich mit einer Umschuldung sparen, berechnen Sie mit einem Umschuldungsrechner.

            Bonitätsprüfung:
            Diese Rolle spielt die Schufa bei Ratenkrediten

            Wie überprüfen Banken meine Kreditwürdigkeit?

            Die Überprüfung der Kreditwürdigkeit ist bei der Vergabe von Ratenkrediten gesetzlich verpflichtend. Wie die Kreditinstitute Ihre Bonität einschätzen, kann sich durchaus unterscheiden. Drei Aspekte spielen aber immer eine Rolle:

            • Ihre regelmäßigen Einnahmen und Ausgaben entscheiden darüber, wie hoch die Kreditrate sein kann, die Sie sich leisten könnten. Aus diesem Grund müssen Sie bei einer Kreditanfrage neben Ihrem Einkommen zum Beispiel auch Ihre Mietkosten angeben.
            • Ihre berufliche Situation gibt dem Geldgeber Auskunft darüber, wie sicher Ihr Einkommen ist. Aus diesem Grund erhalten zum Beispiel Beamte oft außergewöhnlich günstige Ratenkredite während Selbstständige von manchen Kreditangeboten ausgeschlossen sind. Problematisch kann die berufliche Situation zum Beispiel sein, wenn Sie sich noch in der Probezeit befinden oder einen befristeten Arbeitsvertrag haben.
            • Ihr Schufa-Score hilft dem Kreditgeber einzuschätzen, wie zuverlässig Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen. Daher ist die Anfrage bei der Auskunftei immer ein Teil der Bonitätsprüfung. Eine gute Bewertung durch die Schufa kann Ihnen die Aufnahme eines Ratenkredits erleichtern. Ein Negativmerkmal führt bei vielen Banken dazu, dass Sie keinen Ratenkredit aufnehmen können. 

            Welche Rolle spielt die Schufa bei Ratenkrediten?

            Um Ihre Kreditwürdigkeit einzuschätzen, fragt die Bank oder der Vermittler, bei dem Sie sich nach Ihren persönlichen Konditionen erkundigen, immer auch bei der Schufa an. Die Anfrage bei der Schufa ist damit ein wichtiges, aber nicht das einzige Kriterium, um Ihre Bonität einzuschätzen. Schließen Sie den Ratenkredit ab, wird das ebenfalls an die Schufa gemeldet. Folgende Merkmale können künftig in Ihrer Schufa-Auskunft verzeichnet sein:

            • Nachdem Sie sich nach den Konditionen erkundigt haben, finden Sie In Ihrer Schufa-Auskunft das Merkmal „Anfrage Kreditkonditionen“. Dieses ist ausschließlich für Sie selbst zwölf Monate lang einsehbar und wird anschließend wieder aus Ihrer Akte gelöscht. Es hat keinen Einfluss auf Ihren Score bei der Schufa. Vergleichen Sie Ratenkredite über CHECK24, wird ausschließlich dieses Merkmal an die Auskunftei weitergeleitet.
            • Anders verhält es sich beim Merkmal „Anfrage Kredit“. Dieses erhalten Sie, nachdem Sie den Ratenkredit verbindlich beantragt haben. Zu viele Merkmale dieser Art können sich negativ auf Ihren Score auswirken. Das Merkmal ist zehn Tage lang auch für andere Banken einsehbar und wird nach einem Jahr gelöscht.
            • Nachdem Sie einen Ratenkredit aufgenommen haben, erscheint in Ihrer Akte das Merkmal „Kredit“. Die Schufa wertet dieses Merkmal als „positive Information“, da der Kreditgeber Sie als vertrauenswürdige Person einschätzt. Das Merkmal wird drei Jahre nach Rückzahlung des Ratenkredits aus Ihrer Akte gelöscht.

            Gibt es auch Schufa-freie Kredite?

            Üblicherweise holen deutsche Banken vor jedem Kreditabschluss eine Schufa-Auskunft über einen möglichen Kreditnehmer ein. Der sogenannte Kredit ohne Schufa – auch Schufa-freies Darlehen oder Schweizer Kredit genannt – verspricht Verbrauchern ein besonders unbürokratisches Darlehen. Bei solchen Angeboten ist aber Vorsicht geboten. Häufig sind die Zinsen außergewöhnlich hoch – oder es handelt sich schlichtweg um einen unseriösen Anbieter. Es gibt vier Kriterien, anhand derer Sie prüfen können, ob ein Kreditgeber oder Vermittler vertrauenswürdig ist:

            • Der Vergleich von Ratenkrediten ist kostenlos.
            • Die Beratungshotline ist kostenlos.
            • Es werden keine Gebühren vor der Auszahlung verlangt.
            • Es gibt keine Hausbesuche.
            • Unterlagen werden kostenlos versandt.
            CHECK24 – Deutschlands größtes Vergleichsportal
            Transparent
            Wir bieten Ihnen einen Überblick
            über Preise und Leistungen von
            tausenden Anbietern. Und das alles
            über eigene Vergleichsrechner.
            Kostenlos
            Für Kunden ist unser Service
            kostenlos. Wir finanzieren uns über
            Provisionen, die wir im Erfolgsfall
            von Anbietern erhalten.
            Vertrauenswürdig
            Bei uns können Kunden erst nach
            einem Abschluss eine Bewertung
            abgeben. Dadurch sehen Sie nur
            echte Kundenbewertungen.
            Erfahren
            Seit 1999 haben unsere Experten
            über 15 Millionen Kunden beim
            Vergleichen und Sparen geholfen.
            Telefon