Hallo! Anmelden

Kostenlose Beratung

0800 - 755 455 454

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr

Sie sind hier:

Tagesgeld bis zu 1,40% p.a.

Alle Top-Konditionen auf einen Blick
Jetzt Tagesgeld vergleichen
Anlagebetrag in €
Anlagedauer in Tagen
  • Bis zu 12 Monate Zinsgarantie
  • Direkt online abschließen
  • Kostenlose Beratung & Betreuung
Unsere Partner
CHECK24 ist Testsieger
CHECK24 Bewertungen
CHECK24 Tagesgeld
4.6 / 5
10068 Bewertungen

Tagesgeld Umfrage

Die Zinspolitik der EZB hat zu einem extrem niedrigen Zinsniveau geführt. Warum setzen Sie trotzdem auf Tagesgeld?

Tagesgeld

Das Tagesgeldkonto ist eine sichere und gleichzeitig sehr flexible Art der Geldanlage. Hier gelten keine Vertragslaufzeiten, so dass Kunden jederzeit auf ihre Einlagen zurückgreifen können. Zusätzlich bieten viele Banken verhältnismäßig hohe Zinsen und eine gute Rendite – was das Tagesgeld für viele Sparer zu einem ganz besonders attraktiven Anlagemodell macht.

Da sich die Konditionen der Tagesgeldanbieter oft stark unterscheiden, sollten sich Anleger vor der Wahl des Tagesgeldkontos immer umfassend über die verschiedenen Angebote informieren. Dabei ist der kostenlose Tagesgeldvergleich von CHECK24 besonders hilfreich. Hier können Sparer unabhängig und ohne großen Aufwand Zinsen, Rendite und Konditionen der Tagesgeldbanken vergleichen. Zusätzlich können sie sich an Bewertungen anderer CHECK24 Kunden und der Kontobenotung orientieren.

Mit dem Tagesgeld Vergleich 1,40% Zinsen sichern

Die Entscheidung für ein Tagesgeldkonto sollte nicht ausschließlich vom angegebenen Zinssatz abhängig gemacht werden. So wirkt sich beispielsweise auch die Häufigkeit der Zinsausschüttung auf die Rendite aus. Darüber hinaus können Neukunden von attraktiven Startguthaben, Prämien oder Sonderzinssätzen profitieren. Im CHECK24 Tagesgeldvergleich können Anleger ihr Vergleichsergebnis deshalb nicht nur nach Zinshöhe, sondern auch nach Höhe der Rendite sortieren, die sich im geplanten Anlagezeitraum erwirtschaften lässt.

Auch nach der Kontoeröffnung lohnt sich ein regelmäßiger Tagesgeldvergleich. Erhöht ein anderer Anbieter beispielsweise die Zinsen oder läuft das Neukundenangebot aus, so können Sparer flexibel reagieren und ihr Kapital gegebenenfalls umlagern. Die Eröffnung eines Tagesgeldkontos ist in der Regel kostenlos. Außerdem bestehen keine Kündigungsfristen. So kann sich der Wechsel des Tagesgeldanbieters gelegentlich lohnen.

Zusätzlich informiert der CHECK24 Tagesgeldvergleich ausführlich über die Zugriffsmöglichkeiten auf das Tagesgeldkonto. Darüber hinaus werden Anleger über Einlagensicherung, eventuell anfallende Gebühren, Zinsgarantien und die Gültigkeit der angebotenen Zinssätze aufgeklärt.

Tagesgeld

Tagesgeld von verschiedenen Anbietern unterscheidet sich in mehreren Kriterien. Um Ihnen einen schnellen Überblick zu gewährleisten, finden Sie hier die besten Tagesgeld-Banken sortiert nach Zinsen und Rendite.

Rang Anbieter Zins p.a. Rendite* Bemerkung
Rang 1 Volkswagen Bank 1,40% 1,41% Neukundenangebot (bis 50.000 EUR), 4 Monate Zinsgarantie
Rang 2 Audi Bank 1,40% 1,41% Neukundenangebot (bis 50.000 EUR), 4 Monate Zinsgarantie
Rang 3 Südtiroler Sparkasse 1,30% 1,31% Neukundenangebot (bis 100.000 EUR), 6 Monate Zinsgarantie
Rang 4 Cortal Consors 1,30% 1,31% Neukundenangebot (bis 50.000 EUR), 12 Monate Zinsgarantie
Rang 5 1822direkt 1,30% 1,30% Neukundenangebot (bis 100.000 EUR), Zinsgarantie bis 20.08.2014

*annualisiert, Annahme: 15.000€ Anlagebetrag, 90 Tage Anlagedauer, Stand: 16.04.2014

vergleichen »

Nützliche Dokumente und Downloadmaterial

Dokumente und Downloads Kredit

Der kostenlose Tagesgeld Vergleich von CHECK24 macht es Sparern besonders einfach, das richtige Tagesgeldkonto zu finden. Denn hier können nicht nur die Zinsen der verschiedenen Banken sondern auch alle Konditionen ohne großen Aufwand miteinander verglichen werden. Dennoch tauchen im Rahmen des Vergleichs, der Antragstrecke und der Kontoeröffnung immer wieder Fragen auf. Aus diesem Grund bieten wir an dieser Stelle eine Auswahl an kostenlosem Downloadmaterial an, das Kunden den Eröffnungsprozess zusätzlich erleichtert. Dazu gehören unter anderem diverse Checklisten, wichtige Zusatzinformationen, Tipps zu Anbietersuche sowie vorgefertigte Formulare.

Kreditantrag: Schritt für Schritt zum Kredit

Tagesgeldkonto: So klappt die Eröffnung

In wenigen einfachen Schritten zum Tagesgeldkonto – dabei hilft dieses kostenlose Download-Dokument. Hier finden Sparer eine Checkliste zur Anbietersuche sowie Vorlagen zur Kündigung des Altkontos und zur Änderung des Referenzkontos.

Download: Vorlagen um Ihnen die eröffnung zu erleichtern

Postident: So funktioniert's!

Postident: Informationen und Ablauf

Da sich Direktbank-Kunden nicht persönlich in der Filiale ausweisen können, ist bei der Kontoeröffnung ein sogenanntes Postident-Verfahren nötig. Dieses Download-Dokument liefert Sparern alle wichtigen Informationen, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Download: Postident einfach erklärt

Unsere Downloaddokumente dürfen Sie gerne unter Nennung des Autors (www.check24.de) vervielfältigen, verbreiten und auf Ihre Homepage einbinden. Die Dokumente und deren Inhalt dürfen jedoch nicht bearbeitet, abgewandelt oder in einer anderen Weise verändert werden.

Tagesgeld als Alternative zum Sparbuch

Tagesgeldvergleich von CHECK24

Wer Tagesgeld vergleicht spart!

Das Tagesgeld ist auf dem besten Weg, das klassische Sparbuch als beliebteste Geldanlage abzulösen. Kein Wunder, denn hinsichtlich Flexibilität und Rendite ist das Tagesgeldkonto definitiv die bessere Wahl. Während viele Sparbücher früher durchaus lukrativ waren, sind heutzutage meist nur noch Minizinsen zu holen. Tagesgeld punktet zudem mit einer täglich unbegrenzten Verfügbarkeit des Kapitals, während die Abhebesumme beim Sparbuch meist auf maximal 2.000 Euro im Monat begrenzt ist. Sparer, die einen höheren Betrag vom Sparbuch abheben möchten, müssen ihre Bank zudem mindestens drei Monate im Voraus informieren. Tun sie das nicht, kann ihnen das Institut Straf- oder Vorschusszinsen in Rechnung stellen. Bei vielen Sparbüchern ist auch die Häufigkeit der Abhebungen begrenzt – meist auf dreimal pro Monat.

Trotz der gravierenden Nachteile setzen noch immer viele Anleger auf das Sparbuch. Oft aus Gewohnheit, denn schließlich nutzten schon Eltern und Großeltern diese Form der Kapitalanlage. Das kann jedoch gravierende Folgen haben, denn die Zinsen aufs Sparbuch gleichen die Inflation nicht einmal mehr annähernd aus. Das bedeutet, dass das Vermögen im Laufe der Zeit schleichend zunichte gemacht wird. Um dies zu vermeiden, sollten Verbraucher unbedingt die Zinsen aufs Sparbuch mit den aktuellen Tagesgeldzinsen vergleichen – und sich dann für das besser verzinste Produkt entscheiden.

Im Tagesgeld Vergleich das beste Angebot finden

Beim Tagesgeld können Sparer jederzeit und in voller Höhe auf ihre Einlagen zugreifen und dennoch eine attraktive Rendite erwirtschaften. Eröffnung und Kontoführung sind in der Regel kostenlos. So können sich Anleger stets für das optimale Angebot entscheiden und ihr Kapital gegebenenfalls umlagern.

Gerade in Zeiten niedriger Zinsen sollten Sparer deshalb darauf achten, dass sie sich stets für das lukrativste Tagesgeldkonto entscheiden. Mit einem Tagesgeld Vergleich ist dies kostenlos, unkompliziert und innerhalb weniger Minuten möglich. Hier werden die Angebote der Tagesgeldbanken anhand des gewünschten Anlagebetrages sowie der geplanten Anlagedauer übersichtlich verglichen und wahlweise nach der Zinshöhe oder der Höhe des Ertrags sortiert.

Alle Konditionen vergleichen

Nicht nur über den Zinssatz können sich Kunden im Tagesgeld Vergleich informieren – Auch weitere wichtige Konditionen werden detailliert aufgeführt. Dazu gehören beispielsweise die Häufigkeit der Zinsausschüttung, die Einlagensicherung, der Kontozugriff und gegebenenfalls Zinsgarantien, Mindest- und Höchstanlagebeträge oder Prämien.

Beim Vergleichen von Tagesgeld sollten Verbraucher zudem darauf achten, dass es sich bei einigen Tagesgeldkonten um reine Neukundenangebote handelt, während andere für Neu- und Bestandskunden gelten. Unter dem Reiter „Wichtige Hinweise“ können sich Bankkunden in den Produktdetails über sämtliche Bedingungen informieren, die mit dem Angebot verknüpft sind.

Sämtliche Angebote im Tagesgeld Vergleich sind zusätzlich mit einer individuellen Kontonote versehen, die sich sowohl aus Zinssatz und Konditionen als auch aus den Serviceleistungen der Bank errechnet. Auf diese Weise wird das Vergleichen der Konten zusätzlich erleichtert, sodass Anleger garantiert das beste Angebot ausfindig machen.

Ist das Tagesgeld die richtige Geldanlage?

Besonders in Zeiten niedriger Zinsen stellen sich Sparer immer wieder die Frage, ob sich Tagesgeld als Geldanlage überhaupt noch lohnt. Doch auch wenn die mögliche Rendite deutlich geringer ausfällt als bei riskanteren Finanzprodukten, bietet Tagesgeld zwei unschlagbare Vorteile: Flexibilität und hohe Sicherheit.

Beim Tagesgeld handelt es sich um eine Sichteinlage. Das bedeutet, dass der Anlagebetrag – anders als beispielsweise beim Festgeld – täglich uneingeschränkt verfügbar ist. Finanzexperten raten Verbrauchern, nach Möglichkeit zwei bis drei Monatsgehälter (netto) als Sichteinlage anzulegen. Sollte es einmal zu unvorhergesehenen Ausgaben kommen, müssen diese nicht auf den teuren Dispo oder einen Ratenkredit zurückgreifen, um die Kosten zu decken.

Die Zinsen beim Tagesgeld sind variabel und dürfen von der Bank täglich neu angepasst werden. Das bedeutet, dass lediglich die Rendite variieren kann. Abgesehen von der Inflation gibt es bei dieser Form der Geldanlage jedoch keinerlei Verlustrisiko durch Kursschwankungen, Wertverlust oder andere Faktoren.

So schützen sich Sparer vor Verlusten

Um sich gegen Verluste durch Geldentwertung abzusichern, sollten sich Sparer immer für ein Tagesgeldkonto entscheiden, das durch seine Verzinsung die Inflation ausgleicht. Liegt der Zinssatz dagegen unter der Teuerung, verliert das Vermögen kontinuierlich an Wert. Auch wenn es sich dabei scheinbar nur um minimale Beträge handelt, können auf diese Weise im Laufe der Jahre enorme Verluste entstehen.

Auch gegen Senkungen der Zinsen können sich Anleger in einem gewissen Rahmen absichern. Zum einen bieten viele Tagesgeldbanken Neukunden Zinsgarantien über mehrere Monate an. Da die Geldanlage mit keinerlei Kosten oder Wechselfristen verbunden ist, besteht zudem jederzeit die Möglichkeit, das Tagesgeld zu wechseln. Ein regelmäßiger Tagesgeld Vergleich hilft Bankkunden, den Überblick über die aktuellen Konditionen zu behalten, sodass sie ihr Kapital gegebenenfalls umschichten können.

Lukrativ, flexibel und sicher.

Beim Tagesgeld können Sparer jederzeit und in voller Höhe auf ihre Einlagen zugreifen und dennoch eine attraktive Rendite erwirtschaften. Eröffnung und Kontoführung sind in der Regel kostenlos. So können sich Anleger stets für das optimale Angebot entscheiden und ihr Kapital gegebenenfalls umlagern.

Die Flexibilität des Tagesgeldkontos macht es Sparern besonders einfach, immer von den höchsten Zinsen und besten Konditionen zu profitieren. Der Tagesgeld Vergleich liefert dazu alle wichtigen Informationen.

Anhand des gewünschten Anlagebetrages und der geplanten Anlagedauer listet der Tagesgeldrechner die lukrativsten Angebote auf. Das Vergleichsergebnis kann nicht nur nach der Zinshöhe, sondern auch nach der Höhe der Rendite sortiert werden – hier werden auch mögliche Sondergutschriften mit eingerechnet. Zusätzlich wird der Gesamtertrag in Euro angegeben. So sehen Anleger auf den ersten Blick, welches Tagesgeldkonto für sie das lukrativste ist.

Tagesgeld bietet maximale Sicherheit

Beim Abschluss eines Tagesgeldkontos muss ein Referenzkonto angegeben werden. Dabei handelt es sich in der Regel um das eigene Girokonto. Überweisungen und Abbuchungen sind nur über das Referenzkonto möglich. Folglich dient es der Sicherheit der Einlagen und verhindert einen unrechtmäßigen Zugriff durch Dritte.

Alle Banken im CHECK24 Tagesgeld Vergleich gehören der gesetzlichen, EU-weiten Einlagensicherung an. Damit sind Kundeneinlagen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro pro Person in jedem Fall abgesichert. Zusätzlich ist ein Großteil der Institute Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Dieser garantiert im Insolvenzfall auch die Rückzahlung von wesentlich höheren Beträgen.

Kundenbewertungen des Tagesgeld-Vergleichs

4.6 von 5 Sternen
10068 Bewertungen
5989 (59.5%)
3867 (38.4%)
126 (1.3%)
27 (0.3%)
59 (0.6%)

Nach ihrem Tagesgeld Vergleich werden CHECK24-Kunden vom unabhängigen Bewertungsportal eKomi zu ihren Erfahrungen mit dem Tagesgeldrechner befragt. Hier erfahren Sie, ob die Verbraucher mit dem gelieferten Vergleichsergebnis, der Abwicklung des Kontoabschlusses und dem Kundenservice bei CHECK24 zufrieden waren.

Alle Bewertungen lesen »
Bewertungen der Tagesgeld Banken
4.5 von 5 Sternen
19490 Bewertungen
10699 (53.84%)
6272 (31.57%)
1791 (9.01%)
466 (2.35%)
368 (1.85%)
274 (1.38%)

Nach dem Abschluss eines Tagesgeldkontos erhalten CHECK24-Kunden die Möglichkeit, in einem Bewertungsverfahren eine individuelle Einschätzung der von ihnen gewählten Bank abzugeben. Anhand der Bewertungen erfahren Sie, ob die Institute in punkto Service, Zuverlässigkeit und Leistungen tatsächlich alle ihre Versprechen halten.

Alle Bewertungen lesen »

Ratgeber

Im Tagesgeld Ratgeber erhalten Sie umfassende Beratung zu allen relevanten Themen rund um das Thema Tagesgeld. Auf diese Weise wird Ihnen die Wahl des richtigen Anbieters noch leichter gemacht. Informieren Sie sich hier über Verzinsung, Direktbanken, Sicherheit beim Tagesgeld, Lockangebote und vieles mehr. Der Tagesgeld Ratgeber eignet sich nicht nur für Neulinge, sondern auch für erfahrene Sparer im Bereich Tagesgeld.

zum Tagesgeld Ratgeber »

Häufige Fragen

Beim Tagesgeld Vergleich kommen immer wieder Fragen zu Verwaltung, Verzinsung, Versteuerung und vielen anderen Themen auf. Gerade Einsteigern im Bereich Tagesgeld wird auf diese Weise die Entscheidung für das richtige Angebot unnötig erschwert. In unseren häufigen Fragen erhalten Sie umfassende und leicht verständlich erklärte Antworten. So können Sie sich gründlich zum Thema Tagesgeld informieren und laufen nicht Gefahr, eine falsche Entscheidung zu treffen.

zu den Häufigen Fragen »

Lexikon

Beim Vergleichen von Tagesgeldbanken werden Anleger immer wieder mit verwirrenden Fachbegriffen aus der Wirtschaft konfrontiert. Versucht man diese im Lexikon nachzuschlagen, so erhält man in den meisten Fällen nur komplexe Erklärungen. Im Tagesgeld Lexikon werden die wichtigsten Begriffe anschaulich und leicht verständlich erklärt. Egal ob Inflation, Leitzins oder Abgeltungssteuer – mit nur einem Klick sind Sie in kürzester Zeit schlauer.

zum Tagesgeld Lexikon »
Aktuelle Tagesgeld Nachrichten
Aktuelle Tagesgeld Blog-Artikel