Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 12 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 12

Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr

 

Gerne können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren:
kfz-serviceteam@check24.de »

Sie sind hier:

Was sind Prozente in der Kfz-Versicherung?

Unter Prozente in der Kfz-Versicherung versteht man die Höhe des Abschlages vom regulären Beitragssatz (also 100 Prozent), den Ihnen der Autoversicherer gewährt.

  1. Kann ich die Prozente mitnehmen?
  2. Kann ich Prozente übertragen?
  3. Kann ich Prozente vererben?
  4. Prozente – wo finde ich die?

Abschläge gibt es unabhängig voneinander:

  • in der Kfz-Haftpflicht (gesetzlich vorgeschrieben)
  • in der Vollkasko (freiwillig)

Der Versicherungsschutz wird dadurch günstiger. Je höher der Prozentsatz ausfällt (das können bis zu 80 Prozent sein!), desto mehr können Sie sparen.

Was passiert bei einem Versicherungswechsel?

Kfz-Versicherung beim Testsieger

15xTestsieger

Der neue Kfz-Versicherer übernimmt bei einem Wechsel in der Regel die aktuelle SF-Klasse. Diese kann beim neuen Anbieter aber mit einem anderen Prozentsatz verbunden sein.

In der Kfz-Versicherung ist allein Ihre aktuelle Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) entscheidend. 

Nur die SF-Klasse können Sie bei einem Wechsel mitnehmen. Je länger Sie schadenfrei fahren, desto positiver wirkt sich das auf die Höhe des Jahresbeitrages aus. An welchen Rabatt eine SF-Klasse gekoppelt ist, ist allein Sache der Autoversicherer.

Kann ich meine Prozente übertragen?

Nein. Das geht auch nicht anteilig. Abgeben können Sie nur Ihre derzeitige SF-Klasse.

Prozente auf den Beitragssatz Schadenfreie Jahre
kein Abschlag (0 Prozent) 1 (gleich SF-Klasse 1)
etwa 30 Prozent 3
etwa 40 Prozent 4
etwa 45 bis 50 Prozent 5-8

Kann ich meine Prozente vererben?

Auch hier heißt die Antwort nein. Das geht nur mit der aktuellen SF-Klasse.

Wo finde ich meinen aktuellen Prozentsatz?

Den für das aktuelle Versicherungsjahr gültigen Wert erfahren Sie

  • durch einen Blick auf die letzte Beitragsrechnung
  • durch Nachfrage bei Ihrem derzeitigen Kfz-Versicherer

Wie komme ich an die Prozente?

Indem das versicherte Auto mindestens ein Jahr lang unfallfrei und schadenfrei unterwegs ist.

Je mehr Jahre das hintereinander der Fall ist, desto höher fällt der Prozentsatz aus – und desto mehr können Sie sparen.

Steigen die Prozente nach jedem schadenfreien Jahr?

Nicht unbedingt. Denn mehrere Schadenfreiheitsklassen (SF-Klassen) können den gleichen Prozentsatz haben.

Melden Sie keinen Schaden an Ihren Kfz-Versicherer, steigt für das nächste Versicherungsjahr in jedem Fall die SF-Klasse. Ob sich damit auch der Prozentsatz erhöht, legt allein der Kfz-Versicherer fest.

Die genauen Konditionen für Ihren Tarif finden Sie im Kfz-Versicherungsvertrag.

Kann ich Prozente wieder verlieren?

Ja, nach einem selbst verschuldeten Unfall oder Schaden.

In diesem Fall werden Sie im folgenden Jahr zurückgestuft und verliert Prozente. Dadurch wird der Beitrag teurer.

Welche Rückstufung im Schadensfall erfolgt, ist im Kfz-Versicherungsvertrag exakt aufgelistet.

Was ist, wenn ich mein Auto abmelde?

Ihre aktuelle Einstufung in der SF-Klasse bleibt Ihnen erhalten.

Wie werde ich als Neuling eingestuft?

Als Fahranfänger jedem Fall mit einem Risikoaufschlag und einem Prozentsatz von mehr als 100 Prozent. Der Wert ist etwas besser, wenn Sie schon Fahrpraxis nachweisen können (etwa durch begleitetes Fahren ab 17).

Es wird also in jedem Fall erst einmal besonders teuer.

SF-Klasse

SF-Klasse: Was ist das?

Schadenfreiheitsklassen spiegeln ihre jeweilige Schadensbilanz wider. Je höher die Schadenfreiheitsklasse, desto besser für Sie – darum ist das so.

weiter lesen
Rückstufung in der SF-Klasse

Das ist Rückstufung

Bezahlt Ihre Kfz-Versicherung für Sie einen Unfall, so werden Sie in der SF-Klasse schlechter eingestuft. Hier erfahren Sie alles zum Thema.

weiter lesen
Rabattschutz

Das ist Rabattschutz

Ein Rabattschutz verhindert, dass Sie nach einer Schadensmeldung im kommenden Jahr mehr Geld in der Kfz-Versicherung bezahlen müssen.

weiter lesen
CHECK24 Bewertungen
Kfz-Versicherung
4,9 / 5
5.107 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Sie wünschen eine kostenlose Beratung?

Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr

089 - 24 24 12 12auto@check24.de
Michael Langenwalter

Redakteur Michael Langenwalter

Der gelernte Motorjournalist ist Experte für alle Themen rund um die Kfz-Versicherung sowie ein Fachmann für Pkw-Neuheiten.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.