Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Die beliebtesten Hundenamen der CHECK24-Kunden

Am 12. Juni feiern Hundefreunde ihre Fellnasen mit dem Tag des Hundes. Passend dazu möchten wir Ihnen die beliebtesten Hundenamen der CHECK24-Kunden vorstellen. Viel Spaß mit der Auswertung!

Bei den Hunde-, Katzen- sowie Pferdenamen hat es Luna letztes Jahr auf Platz eins geschafft. Doch welcher Name hat unter den Hunden 2021 die Schnauze vorn? Erfahren Sie mehr in unserer Auswertung der beliebtesten Hundenamen des Jahres 2021.

Die beliebtesten Hundenamen 2021

  1. Die beliebtesten Hundenamen
  2. Die Top-Ten-Platzierungen im Überblick
  3. Die beliebtesten Namen nach Rasse
  4. Favoriten verschiedener Generationen
  5. Vergleich der Geschlechter
  6. Die Top Ten der Großstädter versus Kleinstädter
  7. Kuriose Hundenamen
  8. Veränderungen im Lauf der Jahre

Die beliebtesten Hundenamen

Das Ranking der beliebtesten Hundenamen führt ebenso wie im letzten Jahr Luna an. Balu und Nala behalten auch wie im vorigen Jahr ihre Ränge zwei und drei auf dem Siegertreppchen. Milo ergattert dieses Jahr Rang vier und Frida schafft es mit Platz zehn in die Top Ten. Im Folgenden sehen Sie eine Übersicht der zehn beliebtesten Hundenamen:

  1. Luna / Loona
  2. Balu / Balou
  3. Nala / Nahla
  4. Milo / Milow / Mailo / Mylo
  5. Bella
  1. Emma
  2. Buddy
  3. Amy
  4. Maja / Maya
  5. Frida / Frieda

 

Die Top-Ten-Platzierungen im Überblick

Beliebteste Hundenamen Rüde versus Hündin

Wie schon in den letzten drei Jahren, gewinnen Balu für Rüden und Luna für Hündinnen das Rennen um den beliebtesten Hundenamen.
Bei den Rängen fünf und sechs kommt es im Vergleich zu 2020 allerdings zu Bewegung bei den Rüden. Bruno macht dieses Jahr einen Platz gut und belegt damit Rang fünf. Oskar rutscht somit einen Rang ab auf Platz sechs. Sam und Lucky tauschen ebenfalls die Plätze. Sam springt in diesem Jahr auf Rang acht, wodurch Lucky auf den neunten Platz fällt.

Bei den Hündinnen verdrängt Amy in diesem Jahr Maja von Platz fünf. Frida ist auf Rang sieben wiederzufinden, wodurch Lili im Vergleich zum Vorjahr auf dem achten Platz landet.

Die beliebtesten Namen nach Rasse

Beliebteste Hundenamen nach Hunderasse

Betrachtet man die Namen der zwölf beliebtesten Hunderassen, zeigt sich ein eindeutiges Bild. Für Hündinnen siegt Luna rassenübergreifend. Bei jeder der zwölf beliebtesten Rassen liegt sie auf Platz eins – mal mit mehr, mal mit weniger Abstand zu Rang zwei.

Unter den Namen der Rüden bleibt etwas Varianz erhalten. Trotzdem belegt auch hier Balu als Erstplatzierter der Gesamtwertung bei neun von zwölf Rassen, darunter der Border Collie, Golden Retriever und Labrador, den ersten Platz. Milo ist der beliebteste Hundename für Chihuahuas, Jack Russell Terrier und dieses Jahr ebenso erstmals für Malteser.

Hundenamen im Generationenwechsel

 Altersgruppe 18-29

 Altersgruppe 30-55

 Altersgruppe 55+

  1. Luna / Loona
  2. Nala / Nahla
  3. Milo / Milow / Mailo / Mylo
  4. Balu / Balou
  5. Buddy
  1. Luna / Loona
  2. Balu / Balou
  3. Nala / Nahla
  4. Milo / Milow / Mailo / Mylo
  5. Bella
  1. Luna / Loona
  2. Bella
  3. Balu / Balou
  4. Emma
  5. Milo / Milow / Mailo / Mylo

 

Der Generationenvergleich der Top Fünf Hundenamen zeigt, dass der Name Luna auch über die Generationen hinweg beliebt ist. 

Im Ranking der über 55-Jährigen fällt auf, dass Emma nur in dieser Altersgruppe mit Rang vier favorisiert wird. Nala hingegen ist dort überhaupt nicht in den Top Platzierungen vertreten. Dafür liegt Bella mit Platz zwei weit vorne. Bei den 30-55-Jährigen schafft es Bella nur knapp in die Top Fünf, belegt bei den 18- bis 29-Jährigen allerdings keinen Platz.

Bei Haltern zwischen 30 und 55 Jahren fällt Emma dieses Jahr aus den Top Fünf raus. Dafür kann Milo mit einem großen Sprung nach vorne auf Rang vier landen.

Hundeliebhaber zwischen 18 und 29 Jahren vergeben als einzige Altersgruppe gerne den Namen Buddy (Rang fünf).

Beliebteste Hundenamen nach Altersgruppen

Favoriten von Herrchen und Frauchen

Beliebteste Hundenamen nach Geschlecht der Besitzer

Sowohl Herrchen als auch Frauchen nennen ihre Hunde gerne Luna und Milo. Auf Rang zwei herrscht allerdings Uneinigkeit. Herrchen mögen den Namen Balu, wohingegen Frauchen Nala bevorzugen.

Bei den Platzierungen fünf bis sieben sind sich die Geschlechter einig. So liegt Bella auf Platz fünf, Emma auf Rang sechs und Buddy auf dem siebten Platz. 
Maja (Platz sieben) ist hingegen bei männlichen Hundebesitzern populärer als bei weiblichen (Rang acht).

Komplette Uneinigkeit herrscht ausschließlich bei den Namen Kira, Rocky, Amy und Lili. Während Herrchen Kira auf dem neunten und Rocky auf dem zehnten Platz mögen, ziehen Frauchen Amy (Rang acht) und Lili (Rang zehn) vor.

Die Top Ten der Großstädter versus Kleinstädter

 Großstädter

 Kleinstädter

  1. Luna / Loona
  2. Milo / Milow / Mailo / Mylo
  3. Nala / Nahla
  4. Bella
  5. Balu / Balou
  6. Emma
  7. Frida / Frieda
  8. Buddy
  9. Lili / Lily
  10. Oskar / Oscar
  1. Luna / Loona
  2. Balu / Balou
  3. Nala / Nahla
  4. Milo / Milow / Mailo / Mylo
  5. Bella
  6. Emma
  7. Buddy
  8. Amy
  9. Maja / Maya
  10. Frida / Frieda

 

Der Vergleich der beliebtesten Hundenamen der zehn größten Städte Deutschlands mit anderen Städten und Gemeinden zeigt, dass ein teilweise ähnlicher Namensgeschmack besteht. So herrscht bei den Namen Luna, Nala und Emma (Ränge eins, drei und sechs) komplette Einigkeit.

Auf Platz zwei ist bei den Großstädtern Milo beliebt, wohingegen bei kleineren Gemeinden Balu favorisiert wird. Frida schafft es in den kleineren Städten mit Platz zehn gerade in die Top Ten. Unter den Großstädtern hingegen ist der Name beliebter und auf Rang sieben wiederzufinden.

Unter den Großstädtern sind die Namen Lili und Oskar auf dem neunten und zehnten Rang populär, wohingegen es bei den kleineren Gemeinden Amy sowie Maja (Ränge acht und neun) in die Top Ten geschafft haben.

Kuriose Hundenamen

Unsere Auswertung hat neben den Lieblingsnamen auch einige kuriose Hundenamen ergeben.

Ganz vorn mit dabei sind Namen von fiktiven Hunden. Beispiele hierfür sind die Comicfiguren Snoopy von den Peanuts und Pluto aus dem Micky Maus-Universum, Obelix‘ treuer Gefährte Idefix sowie Pumba aus König der Löwen.

Weitere popkulturelle Figuren, die als Namensinspiration dienen, sind etwa Thor aus dem Marvel-Universum oder Joker aus der Batman-Reihe. Unter den berühmten realen Persönlichkeiten ist Einstein als Namenspate beliebt.

Populär sind außerdem adelige Namen, wie Baron, Duke, Lady und Darcy. Letzterer ist eine fiktive Figur aus Jane Austens Stolz und Vorurteil.

Dass Hunde das Leben ihrer Halter versüßen können, ist den meisten Menschen bekannt. Aus diesem Anlass sind wohl auch erneut einige Süßigkeiten unter den Hundenamen zu finden. Dazu zählen beispielsweise Toffee, Keks und Muffin.

Veränderungen im Lauf der Jahre

Blickt man auf die vergangenen Jahre zurück, zeigt sich, dass Luna und Balu das dritte Jahr in Folge die beliebtesten Hundenamen sind. Nala kann den dritten Rang zum zweiten Mal verteidigen. Genauso können Emma (Platz sechs) und Buddy (Platz sieben) ihre Position zum Vorjahr halten.

Amy ist hingegen auf den achten Platz gestiegen und Frida hat an Beliebtheit gewonnen und ist somit erstmals in den Top Ten vertreten.

Name Rang 2021 Rang 2020 Rang 2019
Luna / Loona 1 - 1 - 1
Balu / Balou 2 - 2 - 2
Nala / Nahla 3 - 3 ↑ 7
Milo / Milow / Mailo / Mylo 4 ↑ 5 - 5
Bella 5 ↓ 4 ↓ 3
Emma 6 - 6 4
Buddy 7 - 7 6
Amy 8 ↑ 10 ↓ 9
Maja / Maya 9 ↓ 8 - 8
Frida / Frieda 10 ↑ 11 ↑ 16

Hundehaftpflicht- und Hundekrankenversicherung

Hunde gelten als liebenswürdige, intelligente sowie treue Begleiter. Nicht umsonst werden sie häufig als die besten Freunde des Menschen bezeichnet und sind für viele Besitzer zudem ein fester Teil der Familie.

Wird Ihr Vierbeiner einmal krank oder erleidet eine Verletzung, sollte er als Familienmitglied und bester Freund umfassend abgesichert sein. Eine Hundekrankenversicherung gewährleistet, dass Ihr Hund im Ernstfall eine optimale tierärztliche Versorgung erhält. Darüber hinaus kann Ihre Fellnase auch Schäden gegenüber Dritten anrichten und beispielsweise einen Unfall verursachen. In solchen Fällen greift die Hundehaftpflicht und schützt Sie vor hohen Kosten. Über CHECK24 können Sie sowohl verschiedene Tarife der Hundehaftpflicht- als auch Hundekrankenversicherung vergleichen und direkt online abschließen.