Sie sind hier:
Sie möchten kostenlos beraten werden?

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 77zahn@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Transparenter Marktvergleich
  • Kostenloser und anonymer Vergleich

Legierungen

Metalle werden schon seit Jahrzehnten in der Zahnmedizin genutzt, wenn es um Füllungen und andere Formen von Zahnersatz geht. Außer im Falle von Titan jedoch kommen Metalle üblicherweise nur in Form von Legierungen zum Einsatz. Dies liegt an den speziellen Eigenschaften und Möglichkeiten zur Verarbeitung. Legierungen sind Mischungen, bei denen zwei oder mehr Metalle miteinander kombiniert werden. Dass Edelmetalle wie Titan und Gold besonders oft für Legierungen genutzt werden, liegt daran, dass sie besonders widerstandsfähig gegen Säuren oder Feuchtigkeit sind und so eine gesundheitsgefährdende Korrosion im Mund der Patienten weitgehend ausgeschlossen ist.

Mit steigendem Edelmetall-Anteil steigen auch die Kosten für Legierungen wie bei „hochgoldartigen Legierungen“. Kronen und Brücken dieser Art sind daher besonders teuer. Darüber hinaus gibt es die sogenannten NEM – Nichtedelmetall-Legierungen oder edelmetallfreie Legierungen. Hier werden beispielsweise Mangan, Chrom, Kobalt und ähnliche Materialien verwendet. Sie sind aufgrund der geringeren Wertigkeit relativ günstig. Dafür ist das Risiko einer allergischen Reaktion etwa bei Nickel recht hoch.

Zu finden sind diese Legierungen oftmals bei Prothesen oder Zahnspangen, wenn es um die Erstellung von Klammern und Bügeln geht. Aber auch als Teil der Zahnersatz-Gerüste für Brücken sind diese Legierungen durchaus gebräuchlich. Zunehmend werden Legierungen angefertigt, bei denen Metalle mit Keramikmaterial überzogen werden. Dies erlaubt eine gute Anpassung an die Zahnfarbe.

Vergleichen Sie jetzt und schützen Sie sich vor hohen Kosten bei Zahnersatz
Ein hochwertiger Zahnersatz kann schnell hohe Kosten verursachen, die Patienten meist selbst übernehmen müssen. Mit einem Vergleich der Zahnzusatzversicherung finden Versicherte Zahnversicherungen, die auch hochwertige Materialien bei Zahnersatz bezuschussen.
 

Zahnzusatz-Versicherung

  • Über 150 Tarife im Vergleich
  • Die Testsieger von Stiftung Warentest 2019

 

    Wen möchten Sie versichern?