Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 58unfallversicherung@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot per Post

Welche Faktoren beeinflussen den Beitragssatz?

Die Höhe des Versicherungsbeitrags bei der privaten Unfallversicherung hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Berufsgruppe: Je höher das Unfallrisiko in einem Beruf ist, desto höher ist der Beitrag.
  • Altersgruppe: Das Risiko, dass durch einen Unfall ein bleibender Schaden entsteht, ist altersabhängig und beeinflusst daher ebenfalls die Höhe des Beitragssatzes. Diverse Versicherer bieten daher auch Renterunfallversicherungen an.
  • Grundsumme: Der Beitrag steigt mit zunehmender Grundsumme, die oftmals auch als Invaliditäts- oder Versicherungssumme bezeichnet wird.
  • Progression: Wenn Sie die Auszahlungssumme im Versicherungsfall durch einen Progressionsfaktor steigern, verteuert dies ebenfalls den Beitrag – allerdings geringfügig.
  • Leistungsumfang: Wenn Sie einen Tarif mit einem weiten Leistungsspektrum wählen, ist dies teurer, als wenn Sie sich für einen Basistarif entscheiden.
  • Zusatzleistungen: Für Zusatzleistungen, etwa eine Unfallrente oder ein Krankenhaustagegeld, müssen Sie einen höheren Beitrag entrichten. Zudem gilt: Je höher beispielsweise die Unfallrente ist, desto höher ist der Versicherungsbeitrag.
  • Zahlweise: Der Beitrag wird günstiger, wenn Sie ihn jährlich bezahlen. Eine monatliche Zahlung bedeutet für Ihren Versicherer einen höheren Verwaltungsaufwand und somit höhere Kosten.
  • Laufzeit: Wenn Sie sich für drei oder mehr Jahre an einen Versicherer binden, erhalten Sie meistens einen Beitragsrabatt.
  • Öffentlicher Dienst: Einige Unfallversicherer gewähren für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst einen Preisnachlass.

Wichtig: Wie teuer eine private Unfallversicherung ist, hängt nicht nur vom Anbieter und dem gewählten Leistungsumfang, sondern auch von den persönlichen Merkmalen des Versicherten ab.

Unfallversicherung Vergleich

Über 240 Tarife unverbindlich und kostenlos vergleichen

    Wen möchten Sie versichern?
  • Anzahl Kinder