Für das beste beste besteeee Vergleichserlebnis melden Sie sich bitte an.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 34 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Expertenberatung
  • Alle Bereiche
    089 - 24 24 12 34
  • Urlaubsreisen

    Mo - So 8:00 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 33
  • Mietwagen

    Mo - So 8:00 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 44
  • Kfz-Versicherung

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 12 12
  • Kredit

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 24
  • Strom & Gas

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 66
  • DSL

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 77
  • Mobilfunk

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 88
  • Shopping

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 55
Fragen zu einem anderen Bereich?
Alle E-Mail-Adressen und Telefonnummern finden Sie auf
der Kontaktseite »
Sie sind hier:

Reise Studie - Attraktive Hotels auf dem Weg in den Urlaub

München, 08.07.2010, CHECK24

Normalerweise beginnt der Urlaub erst, wenn das eigentliche Reiseziel erreicht ist. Doch eine lange Autofahrt zwingt den Fahrer sowieso zu Zwischenstopps. Warum also die Fahrpause nicht einfach in den Urlaub integrieren? Wenn Urlauber schon vorzeitig Hotels an der Reiseroute buchen, wird der Stopp zu einem interessanten Kurzurlaub.

Studiendetails als Download

Reise Studie

CHECK24 empfiehlt, schon vor Reisebeginn mögliche Stopps und Zwischenübernachtungen auf der Reiseroute zu planen. Die rechtzeitige Buchung von Hotels auf dem Fahrtweg ermöglicht nicht nur einen stressfreien Start in den Urlaub, sondern sichert auch eine günstige Übernachtung in der Nähe von interessanten Orten an der Strecke zum Urlaubsziel.

Fahrpausen auf dem Weg in den Urlaub sind für eine sichere Fahrt absolut notwendig. Daher empfiehlt auch der ADAC in einer Broschüre*, bei langen Autofahrten von über zehn Stunden einen Stopp mit Übernachtung einzuplanen.

Damit die Pause nicht zum notwendigen Übel, sondern zu einem Teil des Ferientrips wird, hat CHECK24 für viel befahrene Strecken von Deutschland in die europäischen Urlaubsländer die besten Stopps herausgesucht**. So lohnt sich etwa ein Zwischenhalt im Alpenvorland, wenn man von Hamburg aus nach Rimini fährt. Bei einem Trip an die französische Atlantikküste ist ein Aufenthalt in Paris zu empfehlen. Urlauber auf dem Weg nach Schweden könnten beispielsweise in Rostock eine entspannte Übernachtungspause einlegen, bevor sie die Fährüberfahrt antreten.

*Quelle: ADAC Broschüre "Müdigkeit im Straßenverkehr":
http://www.adac.de/images/Muedigkeit-im-Strassenverkehr_Verkehrsmedizin_0508_tcm8-222278.pdf
** Hotelkriterien: zwei bis vier Sterne, max. 00 Euro pro Nacht und Doppelzimmer, Bewertung mindestens 7,5 von 0 bei CHECK24, max. 20 km von einer Autobahnausfahrt entfernt
 

*Quelle: ADAC Broschüre "Müdigkeit im Straßenverkehr": http://www1.adac.de/images/Muedigkeit-im-Strassenverkehr_Verkehrsmedizin_0508_tcm8-222278.pdf ** Hotelkriterien: zwei bis vier Sterne, max. 100 Euro pro Nacht und Doppelzimmer, Bewertung mindestens 7,5 von 10 bei CHECK24, max. 20 km von einer Autobahnausfahrt entfernt