Der richtige Verputzer für Sie

Kostenlos Angebote innerhalb weniger Stunden erhalten.

  • Passende Verputzer für jedes Budget
  • Verputzen, verklinkern und vieles mehr
  • Bequem und sicher online zahlen
In einigen Städten können wir Ihnen derzeit noch nicht ausreichend Profis anbieten. Weitere Städte folgen kontinuierlich
Bitte geben Sie eine valide Postleitzahl ein
Begrenztes Angebot in Ihrer PLZ XXXXX
Sie erhalten von unseren Profis bis zu 5 individuelle Angebote. Erhöhen Sie Ihre Auswahl, indem Sie zusätzlich relevante Profis direkt auswählen.
Sie suchen andere Profis z.B. Elektriker oder Bodenleger? Zum kompletten Angebot
Sind Sie selbst
Verputzer?

Erhalten Sie ganz einfach neue Aufträge
von Kunden aus Ihrer Umgebung.

jetzt als Profi anmelden
CHECK24 Profis ist
ausgezeichnet
Ausgezeichnet im TÜV Kundenzufriedenheits-Test Die CHECK24 Vergleichsportal Profis GmbH wurde beim TÜV Kundenzufriedenheits-Test 2018 mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet. Dabei bewerteten die Kunden sowohl die Zeitersparnis als auch die Hilfsbereitschaft unserer Mitarbeiter besonders hoch. mehr erfahren
Auszeichnungen
CHECK24 Profis
Bewertungen
4,9 / 5
1.003 Bewertungen (letzte 12 Monate)
3.736 Bewertungen (gesamt)
weitere Bewertungen
Unser Service

Unser Service

Wir senden Ihnen passende Angebote – 100% kostenlos.

Unser Qualitätsanspruch

Unser Qualitätsanspruch

Wir überprüfen die Identität unserer Dienstleister und senden Ihnen Angebote mit aussagekräftigen Profilen.

In 3 einfachen Schritten zum besten Verputzer

1

Kostenlose Anfrage stellen Beantworten Sie uns ein paar kurze Fragen zu Ihrem Projekt. Den Rest erledigen wir.

2

Passende Angebote bekommen Erhalten Sie mehrere Angebote von Profis in Ihrer Nähe.

3

Bevorzugten Profi auswählen Vergleichen Sie Profile von Profis und wählen Sie Ihren Favoriten aus.

Andere Kunden suchten auch

Verputzer finden

Die Tätigkeit eines Verputzers ist äußerst vielseitig. Als Bauhandwerker bearbeitet er Wände und Decken. Das Verputzen im Innen- und Außenbereich gehört hierbei zum klassischen Aufgabengebiet. Gut zu wissen: die Berufsbezeichnung ist in Norddeutschland Verputzer und in Süddeutschland Gipser bzw. Stuckateur.

Neben den klassischen Tätigkeiten eines Verputzers saniert dieser zusätzlich Gebäude mit Dämmsystemen. Auch das Herstellen von Leichtbauwänden und abgehängten Decken aus Gipskartonplatten gehört zum Aufgabengebiet dazu. Weitere Elemente wie die Integration von Strom- und Lichtquellen oder Fensterelementen gehen mit Putzarbeiten einher.

Egal, ob Innenausbau oder Arbeiten an der Fassade, ein Verputzer gibt Räumen und Häusern ihr individuelles Aussehen. Sie suchen einen Handwerker, der Ihnen den Innenausbau erleichtert? Ein Verputzer bringt obendrein Dämmmaterialien zum Schallschutz oder zur Wärmedämmung an. Fassaden und Decken schmückt er teilweise auf Wunsch mit Stuckarbeiten. Auch die Renovierung und Restaurierung von Altbauten sowie die Denkmalpflege gehören in sein Aufgabenfeld.

Als Heimwerker selber verputzen und Geld sparen?
Das Auftragen von Putz oder Mörtel bzw. das Glätten einer Wand klingt erst einmal einfach. Als Laie ist dieser Prozess jedoch nicht zu unterschätzen. Es gibt viel mehr Fehlerquellen, als auf den ersten Blick offensichtlich ist. Mit einem ausgebildeten Fachmann sind Sie stets auf der sicheren Seite. So beherrscht er die richtige Putztechnik, um haltbare und zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen. Er achtet auf alle Feinheiten und überprüft akribisch die Beschaffenheit des Untergrundes für ein bestmögliches Resultat. Über CHECK24 Profis finden Sie schnell und einfach den Verputzer Ihres Vertrauens.

Was macht einen guten Verputzer aus?
Ausbildung und Berufserfahrung spielen natürlich eine Rolle. Die Ausübung des Berufes und somit auch die Zulassung bei CHECK24 Profis sind an einen Meisterbrief gebunden. So können Sie sicher sein, dass Ihr Verputzer qualifiziert ist. Im Dienstleistungsbereich der Handwerker ist Mundpropaganda der herkömmliche Weg, um an fähige Verputzer zu geraten. Bei CHECK24 Profis finden Sie genau den passenden Verputzer für Ihr Projekt. Hier stehen Ihnen sogar Bewertungen anderer Kunden zur Verfügung und Sie können sich Ihr eigenes Bild machen. Holen Sie sich noch heute einen Profi.

Häufig gestellte Fragen

Was macht ein Verputzer?
Wie der Name schon vermuten lässt, bedeckt er Wände und Decken mit Putz oder Mörtel. Das Tätigkeitsfeld liegt im Innen- und Außenausbau und umfasst auch Sanierungen und Dämmarbeiten.
Wann kommt der Verputzer?
Der Verputzer kommt normalerweise nach den Elektroarbeiten und vor dem Trockenbau. Bei kleineren oder nachträglichen Arbeiten ist der Zeitpunkt nicht ausschlaggebend.
Was kostet ein Verputzer die Stunde?
Das kommt darauf an, ob im Innen- oder Außenbereich verputzt werden soll. Das benutzte Material hat zusätzlichen Einfluss auf den Preis. In der Regel gibt der Verputzer ein Angebot nach einer Besichtigung ab. Die Gesamtkosten oder ein Preis pro Stunde können deshalb nicht pauschalisiert werden.
Wie lange braucht ein Verputzer?
Hierbei muss natürlich zuerst die Größe der zu verputzenden Fläche berücksichtigt werden. Auch die Anzahl an Arbeitern wirkt sich zeitlich auf den Vorgang aus. Die Gesamtdauer der Arbeit kann also nicht genau bestimmt werden. Ihr Verputzer bietet Ihnen jedoch in jedem Fall einen geplanten Zeitrahmen in seinem Angebot.
Was ist der Unterschied zwischen Verputzer und Stuckateur?
Ursprünglich kommt der Begriff Stuckateur von der Arbeit mit Stuck. Heutzutage ist einzig die Bezeichnung der größte Unterschied. Verputzer und Stuckateure machen die gleichen Arbeiten.