Fliesenleger finden

Kostenlos bis zu 5 Angebote von Profis erhalten.

  • Fliesenleger für jedes Budget
  • Badezimmer fliesen, Wandfliesen verlegen und mehr
  • Bequem und sicher online zahlen

10 € Gutschein
bei erster
Online-Zahlung
CHECK24 Aktion: 10,00 € sparen bei der ersten Online-Zahlung
Der Gutschein kann ab einer Zahlung von 15,00 € eingelöst werden. Der Gutschein ist gültig bis zum 30.09.2019.

Teilnahmebedingungen
Ausgezeichnet im TÜV Kundenzufriedenheits-Test Die CHECK24 Vergleichsportal Profis GmbH wurde beim TÜV Kundenzufriedenheits-Test 2018 mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet. Dabei bewerteten die Kunden sowohl die Zeitersparnis als auch die Hilfsbereitschaft unserer Mitarbeiter besonders hoch. mehr erfahren »
i In einigen Städten können wir Ihnen derzeit noch nicht ausreichend Profis anbieten. Weitere Städte folgen kontinuierlich
Bitte geben Sie eine valide Postleitzahl ein
Begrenztes Angebot in Ihrer PLZ XXXXX
Sollten Sie innerhalb 24 Stunden keine individuellen Angebote erhalten, senden wir Ihnen passende Kontaktdaten von Profis aus Ihrer Region.
Sie suchen andere Profis z.B. Umzugsunternehmen oder Personal Trainer? Zum kompletten Angebot »
Sind Sie selbst
Fliesenleger?

Erhalten Sie ganz einfach neue Aufträge
von Kunden aus Ihrer Umgebung.

jetzt als Profi anmelden »
CHECK24 Profis ist
ausgezeichnet
Ausgezeichnet im TÜV Kundenzufriedenheits-Test Die CHECK24 Vergleichsportal Profis GmbH wurde beim TÜV Kundenzufriedenheits-Test 2018 mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet. Dabei bewerteten die Kunden sowohl die Zeitersparnis als auch die Hilfsbereitschaft unserer Mitarbeiter besonders hoch. mehr erfahren »
Verifiziert als "Fachkraft für Datenschutz" von DEKRA Die CHECK24 Vergleichsportal Profis GmbH ist nach den DEKRA Standard Richtlinien als "Fachkraft für Datenschutz" verifiziert. Für Sie als Kunde bedeutet dies, dass Sie sich bei uns auf einen vertraulichen und sicheren Umgang mit Ihren Daten verlassen können.
Auszeichnungen »
CHECK24 Profis
Bewertungen
4,9 / 5
1.343 Bewertungen (letzte 12 Monate)
2.187 Bewertungen (gesamt)
weitere Bewertungen »
Unser Service

Unser Service

Wir senden Ihnen passende Angebote von bis zu 5 Profis in weniger als 24 Stunden - 100% kostenlos.

Unser Qualitätsanspruch

Unser Qualitätsanspruch

Wir überprüfen die Identität unserer Dienstleister und senden Ihnen Angebote mit aussagekräftigen Profilen.

In 3 einfachen Schritten zum besten Fliesenleger

1

Kostenlose Anfrage stellen Beantworten Sie uns ein paar kurze Fragen zu Ihrem Projekt. Den Rest erledigen wir.

2

Passende Angebote bekommen Erhalten Sie in weniger als 24 Stunden mehrere Angebote von Profis in Ihrer Nähe.

3

Bevorzugten Profi auswählen Vergleichen Sie Profile von Profis und wählen Sie Ihren Favoriten aus.

Den besten Fliesenleger finden

Eine gelungene Veränderung im eigenen Zuhause kann für viel Freude sorgen. So auch ein neuer Boden oder eine Wand aus Fliesen. Damit alles perfekt wird, sollten Sie die Arbeiten von einem Profi durchführen lassen. So können Sie sich entspannt zurücklehnen und nach getaner Arbeit das Ergebnis in Ihren eigenen vier Wänden bestaunen.

Ein professioneller Fliesenleger kann im Zimmer Ihrer Wahl die gewünschten Fliesen, Platten oder auch Mosaik verlegen. Häufig kommen Fliesen in der Küche oder im Bad am Boden und an der Wand zum Einsatz. Gerade hier ist es wichtig, ein unempfindliches und einfach zu reinigendes Material einzusetzen. Ein empfindlicher Holzboden wäre eher weniger geeignet, da dieser nicht wasser- und schmutzabweisend ist. Fliesen trocknen schnell und Spritzer, beispielsweise hinter dem Herd, können problemlos beseitigt werden. Aufgrund dieser positiven Eigenschaften werden Fliesen auch immer häufiger in anderen Räumen wie Esszimmer oder Flur verwendet. In Kombination mit einem weichen Teppich oder einer Fußbodenheizung ist ein Fliesenboden auch in Wohnbereichen gemütlich.

Der Fliesenleger Ihrer Wahl berät Sie gerne zu den geeigneten Fliesen. Hierbei geht es nicht nur um die Optik, sondern auch um die Beschaffenheit der Fliesen. Fußbodenfliesen haben meist andere Eigenschaften als Wandfliesen. Insbesondere im Nassbereich des Badezimmers, sprich in der Dusche oder nahe der Badewanne, müssen beispielsweise Bodenfliesen eine gewisse Rutschfestigkeitsklasse aufweisen. Sie wollen ja schließlich nicht in der Dusche ausrutschen. Außerdem kann der Fliesenleger Sie dazu beraten, wie gut die Fliesen sich reinigen lassen und ob diese sich mit einer Fußbodenheizung kombinieren lassen.

Ein Fliesenleger übernimmt nicht nur die Fliesenverlegung. Auf Wunsch kann er sich auch um die Beseitigung eines alten Bodenbelags beziehungsweise Fliesen kümmern. Auch können Fliesenleger Fliesen partiell austauschen oder Fliesen reparieren. Um das zu ermöglichen empfiehlt es sich, beim Kauf der Fliesen etwas Material auf Reserve zu beschaffen. Sollte mal eine einzelne Fliese kaputtgehen, sind Sie nicht darauf angewiesen, dass Ihr Baumarkt oder Fliesenfachgeschäft Ihre Fliesen noch vorrätig hat. Der Profi kann dann mit dem vorhandenen Material die Fliesenreparatur vornehmen.

Häufig gestellte Fragen

Welche Fliesen sind die richtigen für mich?
Das ist zunächst davon abhängig, ob Sie Bodenfliesen oder Wandfliesen verlegen wollen. Soll der Profi Bodenfliesen verlegen, brauchen diese eine gewisse Rutschfestigkeitsklasse. Bei Wandfliesen, zum Beispiel hinter dem Herd, ist es wichtig ein leicht zu reinigendes Material zu wählen. Lassen Sie sich von Ihrem Profi beraten.

Es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Materialien und Aussehen. Sie unterscheiden sich in ihrer Form, Größe aber auch den physischen Eigenschaften, wie zum Beispiel der Belastbarkeit. Von originellen Keramikfliesen über schlichte Natursteinfliesen bis hin zu trendigen Metrofliesen – die Auswahl ist riesig. Wir empfehlen Ihnen, sich im Baumarkt oder dem Fliesenfachgeschäft Ihrer Wahl umzusehen und sich bereits eine grobe Vorstellung zu verschaffen. Die Details können Sie dann mit Ihrem Fliesenleger abstimmen.
Wer beschafft das Material?
Das können Sie mit dem Fliesenleger Ihrer Wahl abstimmen. Viele Handwerker möchten lieber bestimmte Materialien nutzen, mit denen sie bereits positive Erfahrungen gemacht haben. Wenn Sie allerdings ganz bestimmte Vorstellungen haben und Ihre Fliesen selbst aussuchen möchten, ist das für die meisten Fliesenleger ebenfalls in Ordnung. Sprechen Sie aber vorher unbedingt die benötigte Fliesenart und Beschaffenheit mit dem Handwerker ab.
Kommt der Fliesenleger zu einer Besichtigung vor Ort vorbei?
Das kommt ganz darauf an, welchen Umfang die gewünschten Arbeiten haben. Soll der Handwerker beispielsweise im Rahmen einer Badsanierung das gesamte Bad fliesen, ist eine Vorabbesichtigung inklusive Beratung empfehlenswert. So können Sie sich hilfreiche Tipps zur Planung einholen und auch der Fliesenleger kann besser einschätzen, wieviel Zeit das Projekt in Anspruch nehmen wird und welche Kosten er dafür veranschlagen muss.
Was kostet das Fliesen legen?
Die Kosten eines Fliesenlegers sind von verschiedenen Faktoren abhängig. Zum einen ist natürlich die Größe der Fläche, auf der Fliesen verlegt werden sollen, entscheidend. Aber auch die gewünschte Fliesenart oder etwaige Muster können den Preis stark beeinflussen. Für das Verlegen von aufwendigem Mosaik oder sehr kleinen Fliesen benötigt der Handwerker länger als beispielsweise für große Bodenplatten. Somit müssen Sie dafür in der Regel mehr Budget einplanen. Falls der Fliesenleger Vorarbeiten, wie das Abtragen von altem Material oder das Verspachteln des Bodens oder der Wand vornehmen muss, kann der Preis ebenfalls höher ausfallen.

Der Stundenlohn eines Fliesenlegers liegt je nach Region meist zwischen 50 – 80 €. Manche Fliesenleger setzen aber auch einen Quadratmeterpreis für die Kalkulation fest. So können Sie als Auftraggeber gut einschätzen, welche Kosten auf Sie zukommen.

Außerdem spielt der Anfahrtsweg eine Rolle beim Preis. Sie sollten deshalb einen Handwerker auswählen, der nicht allzu weit vom Auftragsort entfernt ansässig ist.

Beim Material selbst sind dem Preis nach oben hin keine Grenzen gesetzt. Abhängig davon, wie luxuriös oder extravagant Ihre Fliesen ausfallen sollen, müssen Sie mit höheren Kosten rechnen. Aber keine Angst, es gibt auch viele preiswertere Fliesen. Informieren Sie sich einfach in Ihrem Fliesenfachhandel oder lassen Sie sich vom Fliesenleger Ihrer Wahl beraten.
Wie lange dauert das Verlegen von Fliesen?
Hierzu lässt sich keine pauschale Aussage treffen. Die Dauer ist sehr stark von der benötigten Vorarbeit, der Fliesenart, gewünschten Mustern sowie der Raumbeschaffenheit und dem Grundriss abhängig. Bei der Vorbesichtigung durch den Handwerker, können Sie diesen nach einer groben Einschätzung fragen.
Kann man neue Fliesen auf alte Fliesen verlegen?
Grundsätzlich ist es möglich, neue Fliesen auf die bereits vorhandenen zu legen. Das erspart das mühsame Entfernen des alten Materials und auch der Boden oder die Wand muss nicht neu begradigt werden. Dennoch gibt es hierbei einige Dinge zu beachten. Die alten Fliesen müssen sich hierfür noch in einem guten Zustand befinden. Das bedeutet, sie müssen eine gute Haftung am Untergrund aufweisen und dürfen keine Hohlräume oder Risse haben. Sind diese Voraussetzungen gegeben, ist eine Verlegung auf den alten Fliesen generell möglich. Holen Sie sich für weitere Details den Rat Ihres Fliesenlegers ein.
Übernimmt der Fliesenleger auch die Entsorgung abgetragener Materialien und die Reinigung?
Viele Fliesenleger bieten diese Zusatzleistung zusätzlich zu Ihrem Service an. Wenn Sie eine solche Zusatzleistung in Anspruch nehmen wollen, geben Sie dies im Fragebogen bei CHECK24 Profis an oder fragen Sie den Fliesenleger Ihrer Wahl.
Welche Vorteile bieten Bodenfliesen gegenüber anderen Belägen?
Bodenfliesen weisen einige Vorteile gegenüber anderen Bodenbelägen auf. Sie lassen sich beispielsweise sehr gut mit Fußbodenheizungen kombinieren, da das Material nicht empfindlich auf Hitze reagiert. Außerdem weisen die richtig gewählten Bodenfliesen eine sehr hohe Strapazierfähigkeit auf. Feinsteinzeugfliesen eignen sich beispielsweise auch für stark beanspruchte Böden, da sie robust sind. Fliesen lassen sich generell sehr einfach Sauberhalten. Oftmals reicht eine schlichte Reinigung mit Besen und der üblichen Wischpflege. Auch Nässe kann Fliesen, im Gegensatz zu den meisten Holzböden, nichts anhaben.

Ein weiterer Vorteil von Fliesen ist, dass sie partiell ausgetauscht werden können. Ist eine einzelne oder ein Teil der Fliesen beschädigt, können diese einfach und schnell von einem Fliesenleger ausgetauscht werden, ohne dass ein Unterschied zu sehen ist.