Sie sind hier:
Telefonische Expertenberatung

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 72pkv@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Isokinetische Behandlung

Die isokinetische Behandlung ist ein spezielles Verfahren, das in der medizinischen Rehabilitation nach der Operation von Sportverletzungen eingesetzt wird. Isokinetische Kraftmessungen liefern Ergebnisse für die Diagnostik, die Therapie und die Rehabilitation. Eine isokinetische Behandlung funktioniert mit Hilfe computergestützter Geräte. Dabei muss der Patient Kraft gegen einen voreingestellten Widerstand entwickeln. Die isokinetische Behandlung ermöglicht Patienten einen frühzeitigen Trainingsbeginn und wirkt damit einem drohenden Muskelschwund durch längere Ruhestellung entgegen.

Gleichzeitig wird verhindert, dass Gelenke durch übertriebenes Training überlastet werden. Die isokinetische Behandlungsmethode ermöglicht eine exakte Diagnostik und gezielte Beseitigung muskulärer Störungen. Sie ist dabei stets eine Ergänzung zu herkömmlicher Krankengymnastik. Einige private Krankenversicherungen erstatten die Kosten für eine isokinetische Behandlung. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt die Kosten grundsätzlich nicht.

Machen Sie jetzt den unverbindlichen und kostenlosen private Krankenversicherung Vergleich von CHECK24. 

Private Krankenversicherung Vergleich

  • Jetzt kostenlos und unverbindlich vergleichen
  • Ihre Daten sind sicher, keine Datenweitergabe
  • Wen möchten Sie versichern?