Für das beste beste besteeee Vergleichserlebnis melden Sie sich bitte an.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 34 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Expertenberatung
  • Alle Bereiche
    089 - 24 24 12 34
  • Urlaubsreisen

    Mo - So 8:00 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 33
  • Mietwagen

    Mo - So 8:00 - 23:00 Uhr

    089 - 24 24 11 44
  • Kfz-Versicherung

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 12 12
  • Kredit

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 24
  • Strom & Gas

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 66
  • DSL

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 77
  • Mobilfunk

    Mo - So 8:00 - 22:00 Uhr

    089 - 24 24 11 88
  • Shopping

    Mo - So 8:00 - 20:00 Uhr

    089 - 24 24 11 55
Fragen zu einem anderen Bereich?
Alle E-Mail-Adressen und Telefonnummern finden Sie auf
der Kontaktseite »
Sie sind hier:

Hafengeburtstag in Hamburg: Hotelpreise steigen um mehr als das Doppelte

München, | hze

Wer während des Hafengeburtstags vom 5. bis 7. Mai 2017 nach Hamburg reist, muss unter Umständen mehr als das Doppelte für ein Hotelzimmer bezahlen. Wie eine aktuelle Studie von CHECK24 ergab, liegen die Übernachtungspreise an diesem Wochenende um bis zu 133 Prozent über dem Normalniveau. Im Schnitt sind Hotelzimmer in Hamburg 53 Prozent teurer als sonst im Mai.

Hamburger müssen sich auf Strafzinsen einstellen

Wer zum Hafengeburtstag nach Hamburg reist und zwischen Binnenalster und Landungsbrücken übernachten will, muss laut einer CHECK24-Studie bis zu 133 Prozent mehr für ein Hotelzimmer zahlen.

In der Studie wurden Hotels mit mindestens drei Sternen und in maximal zwei Kilometer Entfernung zum Jungfernstieg verglichen. Im Resort mit dem prozentual höchsten Preisanstieg zahlen Gäste am Wochenende des Hafengeburtstags für ein Doppelzimmer 296 Euro pro Nacht, am Wochenende darauf lediglich 127 Euro. In der billigsten hafennahen Unterkunft im Vergleich ermittelte die Studie während des maritimen Volksfests einen Übernachtungspreis von 184 Euro. Eine Woche später kostet das Zimmer dort hingegen nur 110 Euro und Gäste erhalten obendrein das Frühstück inklusive.

Wer dennoch ein Zimmer zum Hafengeburtstag braucht, sollte unbedingt die Preise unterschiedlicher Hotelanbieter vergleichen. So fand CHECK24 heraus, dass der teuerste Vermittler für die Übernachtung im Mercure Hotel Hamburg City während der Feierlichkeiten 340 Euro pro Nacht aufruft, während ein Zimmer gleicher Kategorie im identischen Hotel bereits für 214 Euro zu haben ist. Durch den Preisvergleich können Gäste also bis zu 37 Prozent oder 126 Euro sparen. Doch auch andernorts treiben Großveranstaltungen die Übernachtungskosten in die Höhe. So stiegen die Hotelpreise in Hannover während der CeBit und der Hannover Messe in diesem Jahr durchschnittlich um 341 Prozent.