CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 22 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 22

Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr

 

Gerne können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren:
motorrad@check24.de »

Sie sind hier:

Chopper, Sportler, Enduro: ADAC vermietet jetzt auch Motorräder

München, 11.7.2017 | 11:00 | srh

Über den ADAC können Sie jetzt auch Motorräder mieten. Das Angebot wird bundesweit verfügbar sein.

ADAC vermietet MotorräderADAC vermietet Motorräder
Zu Beginn können Bikes jedoch erst bei 30 Vertriebspartnern der ADAC Autovermietung ausgeliehen werden. Laut dem ADAC ist jedoch geplant, das Geschäft sukzessive auf über 100 Vermietungsstationen auszubauen.

Vertreten sind Bikes zahlreicher bekannter Marken, so etwa BMW, Harley-Davidson, Ducati, Honda, Yamaha, Suzuki und Kawasaki sowie KTM und Triumph. So ist auch die Bandbreite an Motorradtypen groß.

Online aussuchen, buchen & bezahlen

Das gesamte Angebot ist online abgebildet. Verfügbare Maschinen sind sofort buchbar. Auch die Bezahlung erfolgt per Internet

Die Preise fürs Ausleihen starten  bei 145 Euro fürs Wochenende. Ab 251 Euro gibt es Leihmotorräder für die ganze Woche.

Zwölf Millionen potenzielle Kunden

Der Automobilclub sieht großes Potenzial im neuen Geschäftsfeld.
 
Die Rechnung dabei ist einfach. In Deutschland haben rund 16 Millionen Personen einen Motorradführerschein – bei nur etwa vier Millionen zugelassenen Motorrädern.

Das spricht statistisch für zwölf Millionen potenzielle Kunden, die sich ab und an gerne einmal leihweise auf ein Bike schwingen wollen.

Wer aus der Übung gekommen ist, kann zuvor ein "Wiederaufsteiger-Training" des Verkehrsklubs absolvieren. Diese werden an 49 Fahrsicherheitstrainingsanlagen des ADAC angeboten.
 

Weitere Nachrichten zum Thema Motorradversicherung