Sie sind hier:

Smartphones Samsung Galaxy A20e: schickes Einsteiger-Smartphone zum kleinen Preis

München, | 16:32 | mhr

Samsung trumpft aktuell mit zahlreichen Smartphone-Neuheiten aus dem Mittelklasse-Bereich auf. Nun erschien Samsungs neues Einsteigergerät. Was das Samsung Galaxy A20e kann und für wen es geeignet ist, zeigt Ihnen CHECK24 in diesem Beitrag. 

Das Samsung Galaxy A20e in blau, weiß und koralle Das Samsung Galaxy A20e punktet mit modernem Design und schillernden Farben.
Galaxy-Fans dürfen auf das neue Einsteiger-Smartphone von Samsung nicht nur aufgrund seines bemerkenswerten Preises von 179 Euro gespannt sein. Das Samsung Galaxy A20e kann sich mit seinem 5,8 Zoll Display im 19,5:9-Format und dem schlanken modernen Design sehen lassen. Wie auch seine großen Geschwister der Galaxy-A-Reihe glänzt das Samsung Galaxy A20e in schillernden Farbtönen wie Blue oder Corall. Auch das Kamerasystem gibt mit seinem 13-Megapixel-Hauptobjektiv und seinem 5-Megapixel-starken Ultra-Weitwinkel-Objektiv eine solide Figur in Sachen Foto- und Videografie ab. Die Frontkamera verfügt über ein 8-Megapixel-Selfieobjektiv, das in Zusammenarbeit mit künstlicher Intelligenz ausdrucksstarke Fotos mit Live-Fokus- und Smart-Beauty-Modus liefert. 

Abstriche beim Display 
Im Vergleich zu den anderen Modellen der A-Serie verfügt das A20e als Einsteigergerät allerdings über eine geringere Displayauflösung von 720x1560 Pixeln. Auch Farben und Kontraste werden schwächer dargestellt. Dafür verbauten die Südkoreaner eine solide Batterie von 3.000 mAh in die Neuerscheinung. Diese reichen zwar nicht an die 4.500 mAh des Galaxy A70 heran, genügen aber vollkommen, um selbst bei intensiver Nutzung über den Tag zu kommen. Auch das A20e läuft mit dem aktuellsten Android 9.0 Pie.

Speicherplatz um 512 Gigabyte erweiterbar
Abgespeckt haben die Südkoreaner beim Galaxy A20e außerdem mit 3 Gigabyte den Arbeitsspeicher sowie mit 32 Gigabyte den internen Speicher. Letzterer lässt sich dafür wie auch bei den weiteren A-Serie-Smartphones um bis zu 512 Gigabyte via Micro-SD-Card erweitern. Der Fingerabdrucksensor befindet sich wie auch beim Galaxy A40 auf der Rückseite des Smartphones, wodurch sich das Gerät problemlos entsperren lässt. Wie auch auf allen anderen Galaxy-Geräte können Nutzer die verspielten Augmented Reality-Funktionen und Sticker nutzen. So verwandelt sich auch das Einsteigergerät von Samsung in ein kommunikationsstarkes Modell, das sich in Sachen Social-Media-Nutzung durchaus sehen lassen kann. 

Das richtige Smartphone für jeden Geschmack 
Mit den zahlreichen Neuerscheinungen bietet Samsung eine breitgefächerte Produktpalette und adressiert so unterschiedliche Zielgruppen und Kundensegmente. Der Smartphone-Hersteller wagt mit dem Samsung Galaxy A20e nun einen Vorstoß in Richtung Einsteigerklasse und beweist, dass auch Smartphones mit schlankerer Ausstattung eine solide Performance hinlegen können. Vor allem für Nutzer, die für ein Handy nicht allzu tief in die Tasche greifen und dabei auf keines der klassischen Smartphone-Features verzichten möchten, eignet sich das Samsung Galaxy A20e hervorragend. Optisch lässt es sich kaum von Samsungs Mittelklassegeräten unterscheiden und auch in Sachen Leistung muss das A20e nur kleine Abstriche machen. 
Die besten Angebote für das Samsung Galaxy A20e mit Vertrag zum Telefonieren und Surfen gibt es im CHECK24 Mobilfunkvergleich.