Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 12 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 12

Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr

 

Gerne können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren:
kfz-serviceteam@check24.de »

Sie sind hier:

Straßenverkehrsordnung

In der Straßenverkehrsordnung (StVO) hat der Gesetzgeber die Regeln für die Teilnahme am Straßenverkehr in Deutschland festgeschrieben. Zuletzt grundlegend überarbeitet wurde die StVO im Jahr 2013. Die letzte Änderung trat Ende 2016 in Kraft.

Die StVO umfasst 53 Paragraphen und vier Anlagen.

Im ersten Teil der Straßenverkehrsordnung sind die Verhaltensweisen im Straßenverkehr definiert (§ 1 bis § 35). Im zweiten Teil sind die Verkehrszeichen und weitere Verkehrseinrichtungen (z.B. Parkuhren und Schranken) definiert (§ 36 bis § 43) . Im dritten Teil werden unter anderem die Bußgeldvorschriften erläutert.

Die vier Anlagen beziehen sich näher auf verschiedene Zeichen sowie Verkehrseinrichtungen.

Besondere Bestimmungen

In bestimmten Fällen dürfen Personen einiger Berufsgruppen die geltenden Straßenverkehrsregeln missachten. Für diese Organisationen gelten Sonderrechte.

Dazu zählen etwa Militär, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste und Katastrophenschutz. Aber auch Straßenreinigung und Müllabfuhr.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.