CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 12 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 12

Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr

 

Gerne können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren:
kfz-serviceteam@check24.de »

Sie sind hier:

Kfz-Versicherung beim Testsieger

1-Klick-Kündigungsservice
15-facher Testsieger
Über 200 Berater sind für Sie da

TÜV Süd
Bis850 €sparen
Erstinformation - CHECK24 ist immer für Sie da, Ihr unabhängiger Versicherungsmakler und vielfacher Testsieger

Optima Kfz-Versicherung

Optima KFZ Versicherer

Die Hamburger Optima ist der kleine Kraftfahrtversicherungsspezialist der (kaum größeren) Condor. Im Jahr 2013 ist der Kfz-Versicherer mit dem Mutterkonzern verschmolzen. Die bestehenden Versicherungsverträge der Optima-Kunden sind laut Condor davon unberührt. Das Mutter-Unternehmen wurde 1954 als Condor Transport- und Rückversicherungs-AG gegründet und erhielt erst zu Beginn der 1990er seinen heutigen (Marken-)Namen. Seit 2008 ist die Assekuranz durch die Integration der Muttergesellschaft ein Teil der großen genossenschaftlichen R+V mit Sitz in Wiesbaden.

Anders als die Condor hat sich Optima auf den Vertrieb von Kraftfahrtversicherungen spezialisiert und richtet sich hier besonders an preisorientierte Privatkunden. Die Optima ist jedoch kein Direktversicherer, sondern operiert über unabhängige Makler und Mehrfachagenten. Dabei hat das Unternehmen keine eigenen Mitarbeiter (mehr). Das eigentliche Geschäft wird von der R+V betrieben, inklusive der Pflege von rund 145.000 Versicherungsverträgen.

Als exklusiver Kfz-Versicherer vertreibt die Optima zwei Tarife mit Basis- und Premiumschutz. Darüber hinaus können Kunden optionale Zusatzprodukte bestellen.

Die Optima ist ein günstiger Kfz-Versicherer

Bei der gesetzlichen Haftpflichtvariante der Optima Autoversicherung gibt es kaum einen Unterschied zwischen Basis- und Premiumtarif. Schon das kleine Paket beinhaltet deutlich mehr als die marktüblichen Deckungssummen für Sach-, Personen- und Vermögensschäden. Ebenfalls inklusive ist dort eine sogenannte „Mallorca-Police“, die den Schutz der Haftpflicht auf Fahrten mit dem Mietwagen im europäischen Ausland überträgt. Darüber hinaus steht die Kfz-Versicherung mit ihren Deckungssummen nach einem Unfall auch für öffentlich-rechtliche Ansprüche nach dem Umweltschadengesetz gerade.

Zusätzlich standardmäßig dabei (aber auf Wunsch abwählbar) ist ein umfassender Schutzbrief mit vielen Versorgungsleistungen für Fahrzeug und Insassen nach Unfall oder Panne. Der kleine Haken am Basis-Tarif: Bei Versicherungsschäden besteht die Pflicht zur Nutzung eines Reparaturservice, der neben attraktiven Hilfsdiensten auch eine Werkstattbindung nach Wahl der Assekuranz enthält. Mit der Premium-Haftpflicht wird der Reparaturservice hingegen optional: Für die Einwilligung zur Nutzung von Partnerwerkstätten wirbt der Kfz-Versicherer Optima mit deutlichem Rabatt auf die Prämie.

Wie bei der Kfz-Haftpflicht ist die Basis-Variante der Teilkaskoversicherung für Kfz vor allem für den grundlegenden Schutz des eigenen Pkw gedacht: Bei Schäden durch Diebstahl, Naturgewalten (Blitzschlag, Hagel, Überschwemmung, Sturm), Kurzschluss, Glasbruch, Wildkollisionen und Tierbissen haftet die Autoversicherung. Darüber hinaus garantiert die Optima generell eine Zahlung von Schadenersatz auch dann, wenn dem Versicherten bei einem Unfall grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden konnte.

Eine starke Kfz-Versicherung von der Optima

Mit dem Premiumtarif gibt es bei der Teilkasko in fast allen Bereichen mehr: So sind nun Kollisionen mit Tieren aller Art abgedeckt und die Assekuranz übernimmt auch die Folgeschäden eines Tierbisses. Beim Schutz gegen Elementarschäden sind hier desweiteren auch (Dach-)Lawinen und Erdrutsche enthalten.

Neben Leistungserweiterungen sind aber auch komplett neue Bereiche im Premium-Versicherungsschutz dabei: So zahlt die Kfz-Versicherung bei Diebstahl des Zündschlüssels den Austausch der Fahrzeugschlösser und überweist bei längeren Werkstattaufenthalten ein Tagegeld. Speziell für Erstzulassungen gibt es zudem bei Totalschaden oder Diebstahl die Garantie einer Entschädigung in Höhe des Neupreises bis zu 18 Monate nach Vertragsabschluss.

Die Vollkaskoversicherung enthält je nach Tarif den vollen Umfang der Basis- oder Premium-Teilkasko und bietet darüber hinaus noch zusätzliche Leistungen für den eigenen Pkw. So garantiert die Optima mit dieser Versicherungsvariante die Deckung von Schäden durch Vandalismus, Fahrerflucht und selbstverschuldete Unfälle.

Kunden, denen das Leistungsspektrum der Tarife nicht genügt, können diese nach Belieben mit Zusatzleistungen erweitern. So offeriert die Optima beispielsweise einen Auslandsschadenschutz, der bei einem Unfall die Regulierung des Vorfalls nach deutschen Standards (auch finanzieller Art) garantiert. Speziell für Leasingfahrzeuge gibt es separat die sogenannte „Gap-Deckung“. Mit dieser kommt die Assekuranz nach einem Totalschaden für die Lücke zwischen Wiederbeschaffungswert und Restforderungen auf. Darüber hinaus vertreibt die Kfz-Versicherung noch essentielle Unfallversicherungen für Fahrer und Mitfahrer.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.