CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 12 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 12

Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr

 

Gerne können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren:
kfz-serviceteam@check24.de »

Sie sind hier:

Aston Martin – feinste britische Sportwagen

Der britische Sportwagenhersteller Aston Martin steht für Fahrzeuge mit Understatement: Das elegante Design lässt die brachiale Motorleistung nur erahnen.  Bei so viel Coolness ist es kein Wunder, dass auch James Bond Sportwagen der britischen Edelmarke fährt.

Aktuelle Modelle von Aston Martin

  • Vantage
  • DB9 GT
  • DB11
  • Rapide S
  • Vanquish

Ursprung im Motorrennsport

Die Anfänge von Aston Martin gehen auf das Jahr 1913 zurück. Zunächst wurden Rennwagen beispielsweise für die Mille Miglia und das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gebaut. Ab 1936 gab es die ersten Straßenversionen.

Rennsporterfolg und Gentlemen-Car für Spione zum Trotz kämpft die Nobelmarke immer wieder mit Finanz- und Absatzproblemen. Immer wieder wechselten zudem die Besitzer.

Heute sind eine Reihe von Unternehmen und Gesellschaften an Aston Martin beteiligt: Finanzinvestoren aus Kuweit (Investment Dar) und Italien (Investindustrial) sowie Daimler als Partner und Lieferant von Motoren.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.