CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
089 - 24 24 12 22 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 22

Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr

 

Gerne können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren.
Die E-Mail-Adressen der einzelnen Versicherungsprodukte finden
Sie auf der Kontaktseite »

Uniti One

Elektroauto aus Schweden ab 14.900 Euro

Foto: UNITI Schweden AB

Wer an Autos und Schweden denkt, landet zwangsläufig bei Volvo oder bei Saab. Nun will dort auch ein Start-up mit einem Elektroauto für Furore sorgen.

Uniti heißt das Unternehmen. Das bisher einzige Produkt ist das Uniti One. Das Elektroauto der Schweden wurde jetzt vorgestellt.

Ab sofort kann der Pkw – nach dem Vorbild von Tesla – durch eine Anzahlung von 149 Euro vorbestellt werden. Ab 2019 sollen die ersten Exemplare dann ausgeliefert werden.

Hinter dem Hersteller steckt eine Universitätsausgründung, kein etablierter Autokonzern. Das Projekt wurde mittels Crowdfunding finanziert.

Welche Reichweite hat Uniti One?

Das Elektroauto ist als Stadtauto konzipiert. Es wiegt nur 400 Kilogramm.

Daher reicht auch der etwas schwachbrüstige Akku mit maximal 22 Kilowattstunden, um damit eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern zu bewerkstelligen.

Wie viele Personen haben Platz?

Das Fahrzeug soll als Zwei-, Drei-, Vier- sowie als Fünfsitzer angeboten werden. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 130 km/h erreicht.

Bei der Steuerung sollen die Kunden aus drei Optionen wählen können:

  1. herkömmlich per Lenkrad
  2. per Steer-by-wire-System – dabei beschleunigt und bremst der Fahrer über das Lenkrad.
  3. autonom

Zu den Partnern von Uniti gehören Branchengrößen wie Siemens (errichtet die Produktion), E.On, Kuka Robotics und Fanuc Robots.

Was kostet das schwedische Elektroauto?

Eine Basis-Version des Uniti One soll 14.900 Euro kosten. Maximal müssen Käufer 19.900 Euro einplanen.

Vertrieben wird der Kleinwagen zumindest in Schweden unter anderem über die Media-Markt-Kette.

Übersicht

Gewicht 400 Kilogramm
Sitzplätze wahlweise 2-5
Höchstgeschwindigkeit 130 km/h
Beschleunigung 3,5 Sek. von 0 auf 80 km/h
Reichweite max. 300 km
Akku-Kapaziät 11 oder 22 kW
Ladezeit rund 3 Std. mit Wechselstrom
Preis ab 14.900 Euro
lieferbar ab 2019

Über den Redakteur

Sascha Rhode

Sascha Rhode

Schreibt, seit er lesen kann. Seit 2012 ist er für CHECK24 auf Mission Kfz unterwegs. Privat steht er auf altes Eisen – auf vier wie zwei Rädern.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

Kfz-Versicherung beim Testsieger

15xTestsieger

Wussten Sie schon, dass...

in Deutschland die ersten Pkw am Fließband von Opel produziert wurden?

TV-Tipps

  • Mi., 24.01, 21:15 Uhr, Sport1

    Die PS-Profis

    Mehrere Folgen

  • Fr., 26.01, 20:00 Uhr, Sport1

    Die PS-Profis

    Mehrere Folgen

  • So., 28.01, 20:30 Uhr, Sport1

    Die PS-Profis

    Zwei Folgen