Autonomes Fahren ist das Trendthema

So gut wie jeder namhafte Automobilhersteller forscht und entwickelt mit Hochdruck an selbstfahrenden Autos.

Mitten im Prozess

Der erste Schritt hin zum Roboter-Pkw ist mit den teilautonom arbeitenden Systemen bereits vollzogen. Die Technik regelt beispielsweise nach vorgegebenen Parametern Geschwindigkeit, Abstand und bremsen in Gefahrensituationen das Fahrzeug automatisch.

Diese Systeme arbeiten teilweise bereits zusammen. So schaltet das Auto etwa in bestimmten Verkehrssituationen in den automatischen Fahrmodus. Der Computer übernimmt das Steuer. Beispiele sind das Staufahren und das selbstständige Einparken. Der Fahrer kann jedoch jederzeit eingreifen.

Technik ersetzt Fahrer

Vollautonomes Fahren ist noch Zukunftsmusik, wird derzeit aber schon erprobt – unter anderem von Google, Tesla und Mercedes.

Das Ziel ist, dass der Pkw vollkommen selbstständig fährt und steuert. Ein Fahrer, der ins Verkehrsgeschehen eingreifen könnte, wäre dann nicht mehr nötig.

Im CHECK24 Automagazin halten wir Sie über die Entwicklungen beim autonomen Fahren auf dem Laufenden.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

Kfz-Versicherung vergleichen

15xTestsieger

Wussten Sie schon, dass...

es bleifreies Benzin erst seit 1984 gibt?