Neue Option beim Antrieb

Fahrbericht: Ford Ka+ mit Diesel im Kurztest

Foto: CHECK24/Früchtnicht

Einen Dieselmotor in einem Kleinwagen hat wahrlich nicht jeder Autobauer im Angebot. Mit einem Vierzylinder-Turbodiesel mit 95 PS probiert Ford jetzt sein Glück beim aufgefrischten Ka+.

Warum Ford den Dieselmotor im Ka+ gerade jetzt in der Dieselkrise auf den Markt bringt?

„Weil es ihn gibt”, kommentiert Hans-Jörg Stein, Geschäftsführer Marketing und Verkauf bei Ford, trocken. Die Entwicklung des Motors habe eben so lange gedauert.

Was bietet der neue Motor?

Dabei sind Dieselfahrverbote für den Ford Ka+ mit dem 1,5-Liter-Diesel mit Energierückgewinnungssystem kein Thema. Der 95 PS starke Motor erfüllt die aktuellste Abgasnorm Euro 6d-temp.

Der Verbrauchswert ist natürlich nach dem neuen, schärferen Messverfahren ermittelt worden: 3,7 Liter auf 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von 99 Gramm pro Kilometer entspricht. Eine Start-Stopp-Automatik ist Serie.

Wie fährt sich der Diesel-Winzling?

Der Diesel im 3,93 Meter kurzen Ka+ zeigt sich nach dem Anfahren überraschend kraftvoll. Zusammen mit der leichtgängigen Fünfgang-Schaltung kommt der Kleinwagen durchaus zügig vom Fleck. Eine feine Sache ist die präzise Lenkung.

Selbst bei Tempo 100 hält sich der Geräuschpegel im Innenraum noch in Grenzen. Längere Fahrten auf der Autobahn sind dann aber doch etwas anstrengend.

Bleibt noch der Preis: Mindestens 13.990 Euro verlangt Ford für die Ka+ als Diesel. Die Basisversion des Kleinstwagens mit Benzinmotor gibt es schon ab 9.990 Euro.

Unser Tipp für Käufer

Ob nun ein Dieselmotor in einem Kleinwagen Sinn macht, muss jeder selbst wissen.

Im direkten Vergleich zum recht lahmen 1,2-Liter-Benziner, der alternativ im Ka+ angeboten wird, ist der neue Diesel eigentlich die bessere Wahl.

Wie finden Sie den Artikel?

Michael Langenwalter

Redakteur Michael Langenwalter

Kurvt seit mehr als 30 Jahren kreuz und quer durch die PS-Welt. Mit einem besonderem Faible für kernige Offroader.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

Kfz-Versicherung vergleichen

15xTestsieger

Wussten Sie schon, dass...

Zündschlüssel für Autos erst seit 1949 verwendet werden?