Optimal geschützt

23 Kindersitze fürs Auto im Test

Foto: ADAC

Ein Kindersitz soll den Nachwuchs im Auto im Ernstfall zuverlässig schützen. Die Anforderungen an Autokindersitze sind daher hoch.

Die Stiftung Warentest checkt gemeinsam mit dem ADAC regelmäßig neue und überarbeitete Kindersitze.

Ganz nach dem Motto „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser” wurden im aktuellen Test 23 Modelle untersucht.

Erstmals war auch ein Kindersitz mit eigenem Airbag dabei – der Maxi-Cosi Axissfix Air.

Das erfreuliche Ergebnis: Viele der getesteten Kindersitze sind empfehlenswert. Drei der Sitzefielen jedoch im Test durch.

Kindersitze – Bewertungen

Kindersitze Geburt bis 18 Kilogramm

Bewertung ausreichend:

  • Chicco Cosmos

Kindersitze 9 bis 36 Kilogramm

Bewertung gut:

  • Joie Traver Shield

Bewertung befriedigend:

  • Peg Perego Viaggio 1-2-3 Via
  • Chicco Youniverse Fix

Kindersitze 15 bis 36 Kilogramm

Bewertung gut:

  • Joie Traver
  • Nuna Aace
  • Recaro Monza Nova Eco
  • Recaro Monza Nova Evo Seatfix

Kindersitze i-Size bis 105 Zentimeter

Bewertung gut:

  • Britax Römer Swngfix i-Size
  • Kiddy Evoluna i-Size 2
  • Maxi-Cosi Rock
  • Maxi-Cosi Rock+FamilyFix One i-Size Base
  • Britax Römer Baby Safe2 i-Size
  • Maxi-Cosi Pearl One+FamiliyFix One i-Size
  • Britax Römer Dualfix i-Size
  • Britax Römer Trifix2 i-Size
  • Maxi-Cosi Axissfix Air
  • Cybex Sirona S i-Size
  • Graco Snugride i-Size+i-Size Base

Bewertung mangelhaft:

  • Jané Gravity
  • Concord Ultimax i-Size
  • Avionaut Ultralite-IQ i-Size Base

Kindersitze 100 bis 150 Zentímeter

Bewertung gut:

  • BeSafe iZi Flex Fix

Was ist beim Kauf eines Autokindersitzes wichtig?

Die Stiftung Warentest rät zum Kauf im Fachgeschäft. Dort werden Sie persönlich beraten – und können den ins Auge gefassten Kindersitz normalerweise auch im eigenen Pkw testweise einbauen und Ihr Kind probesitzen lassen. So sehen Sie, ob alles passt.

Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass der Kindersitz das aktuelle, orangene Prüfsiegel ECE R 44 mit der Prüfnummer 03 oder 04 hat.

i-Size-Kindersitze haben die gesonderte  Prüfnorm ECE R 129.

Wenn Sie einen mitwachsenden Kindersitz wählen, brauchen Sie unter Umständen auch nur einen einzigen, bis der Nachwuchs ohne auskommt.

Kann ich Kindersitze gebraucht kaufen?

Wenn Sie den Verkäufer kennen und sicher sind, dass der Kindersitz einwandfrei (ohne Unfallschaden und sonstige Defekte) ist, können Sie auch einen gebrauchten Kindersitz nehmen und Geld sparen.

„Finger weg von Flohmarktkäufen”, sagen hingegen die Experten der Stiftung Warentest.

Wie finden Sie den Artikel?

Sascha Rhode

Redakteur Sascha Rhode

Schreibt, seit er lesen kann. Seit 2012 ist er für CHECK24 auf Mission Kfz unterwegs. Privat steht er auf altes Eisen – auf vier wie zwei Rädern.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.
Was möchten Sie tun?
TÜV-geprüfte Datensicherheit

Wussten Sie schon, dass...

in Deutschland die ersten Pkw am Fließband von Opel produziert wurden?