Verbandskasten oder -tasche

ACE testet Erste-Hilfe-Sets fürs Auto

Foto: CHECK24/Langenwalter

Ein Erste-Hilfe-Set gehört als sicherheitsrelevantes Teil in jeden Pkw. Daher begutachtet der Prüfer dieses auch bei der Hauptuntersuchung. Doch welches Modell soll ich nun nehmen?

Obwohl der Inhalt durch DIN 13164 verbindlich festgelegt ist, gibt es bei der Qualität der einzelnen Sets dennoch große Unterschiede. Das zeigt ein Test durch den Auto Club Europa ACE sowie durch die Gesellschaft für Technische Überwachung GTÜ.

Was wurde im Test bewertet?

Geprüft wurden 10 Kfz-Verbandskästen beziehungsweise -taschen im Preisbereich von 5 bis 25 Euro.

Verbandskästen bieten meist eine stabileren und gegen Staub und Flüssigkeiten dichteren Schutz. Verbandstaschen sind dafür kompakter und lassen sich so flexibler im Auto verstauen.

Was zeichnet die Sieger aus?

Der Testsieger, der Verbandkasten von Pearl, überzeugte die Tester unter anderem durch eine gute Abdichtung, durch solide Verschlussteile und durch klar getrennte Verpackungssegmente.

Sterile und nicht sterile Teile sind auf einen Blick leicht zu erkennen. Gleiches gilt für das jeweilige Mindesthaltbarkeitsdatum.

Preis-Leistungs-Sieger wurde das Set von Kalff. Dieses punktet mit einer Innenverpackung mit leicht zu erfassenden Symbolen. Gleichzeitig ist hier der Inhalt gut durch die Außenhülle geschützt.

Wer war top, wer nicht?

Test Erste-Hilfe-Sets 2018
Bewertung durch den ACE
Hersteller bzw.
Modell
sehr empfehlenswert 1. Pearl
2. Cartrend
2. Leina Star
4. Franz Kalff
empfehlenswert 5. Senada Peggy
5. Walser
7. Zhende Medical Petex
7. Holthaus Medical Tecar
bedingt empfehlenswert 9. RFX+Care Safe
10. Holthaus Medical

 

Wie finden Sie den Artikel?

Michael Langenwalter

Redakteur Michael Langenwalter

Kurvt seit mehr als 30 Jahren kreuz und quer durch die PS-Welt. Mit einem besonderem Faible für kernige Offroader.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.
Was möchten Sie tun?
TÜV-geprüfte Datensicherheit

Wussten Sie schon, dass...

normale Autos in Deutschland maximal 74 Dezibel laut sein dürfen?