Künftig mit Riesenschnauze

BMW überarbeitet seinen 7er

Foto: BMW

Bei zahlreichen Automodellen muss man schon genau hinsehen, um ein Facelift zu erkennen. Beim BMW 7er ist das hingegen ganz offensichtlich.

So trägt der überarbeitete BMW 7er ab März 2019 an der Front nun mächtige Kühlernieren. Laut BMW sind diese um 40 Prozent gewachsen. Das soll vor allem die Kundschaft in Asien und Amerika beeindrucken.

Was hat sich optisch getan?

Die Leuchteinheiten fallen nun deutlich schmaler als bislang aus. Laserlicht gibt es gegen Aufpreis.

An der Seite werden die Ausbuchtungen markanter.

Hinten ist der 7er mit flacheren LED-Rückleuchten bestückt. Diese sind durch ein Leuchtenband miteinander verbunden. Zudem werden die Auspuffrohre breiter.

Bei der Länge legt der normale 7er auf 5,12 Meter zu. Die Langversion bringt es künftig auf 5,26 Meter.

Wie sieht es innen aus?

Im Innenraum hat sich BMW mit Änderungen zurückgehalten. Der geliftete 7er erhält ein überarbeitetes Lenkrad mit neuer Tastenanordnung, ein neues Infotainmentsystem sowie die neueste Sprachsteuerung.

Das Kombiinstrument hinter dem Lenkrad mit 12,3 Zoll ist jetzt Standard. Dazu kommt ein 10,25 Zoll großes Display auf der Mittelkonsole.

Zudem hat BMW die Geräuschdämmung im Siebener verbessert.

Welche neuen Motoren gibt es?

Bei den Benzinern ist der 4,4 Liter große V8-Motor mit jetzt 530 PS neu im Programm.

Der Topmotor, ein 6,6-Liter-V12, wird mit 585 PS etwas schwächer.

Neu ist auch, dass das Plug-In-Hybridsystem künftig auf einem Sechszylinder-Benziner aufbaut und die Systemleistung auf 394 PS steigt. Bislang war das System an einen Vierzylindermotor gekoppelt.

Bei den Dieseln (ab 265 PS) hat sich nichts geändert.

Wie teuer ist der 7er nach dem Facelift?

Gewachsen sind auch die Preise. Der günstigste 7er kostet nach dem Facelift ab 88.400 Euro aufwärts.

Wie finden Sie den Artikel?

Michael Langenwalter

Redakteur Michael Langenwalter

Kurvt seit mehr als 30 Jahren kreuz und quer durch die PS-Welt. Mit einem besonderem Faible für kernige Offroader.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

Kfz-Versicherung vergleichen

15xTestsieger

Wussten Sie schon, dass...

die Pkw-Fahrerlaubnis 1888 eingeführt wurde.