XC40 Recharge

Der erste Stromer-SUV von Volvo

Lesezeit 1 Min.
Foto: Volvo

Volvo bringt einen SUV mit reinem Elektroantrieb auf den Markt. Doch bis es soweit ist, wird es noch einige Zeit dauern.

Die Produktion des Volvo XC40 Recharge startet erst Ende 2020. Der Marktstarkt des SUV mit reinem Elektroantrieb ist im Jahr darauf. Preise sind noch nicht bekannt.

Am Zusatz „Recharge”, also aufladbar, werden künftig alle Elektroautos von Volvo zu erkennen sein.

Was ist schon bekannt?

Die Elektrovariante des XC40 bringt es auf eine Systemleistung von 408 PS. An jeder Achse des SUV sitzt ein Elektromotor. Also kommt der Stromer mit Allradantrieb.

Die Reichweite gibt der schwedische Autobauer in chinesischem Besitz mit 400 Kilometer an.

Die Batterie im Unterboden soll an einer Schnellladestation in nur 40 Minuten zu 80 Prozent wieder aufgeladen sein.

Gibt es sonst noch Neues?

Von außen unterscheiden nur Kleinigkeiten den Volvo XC40 Recharge von den Varianten mit Verbrenner. Dazu gehört etwa der geschlossene Kühlergrill oder spezielle Felgen.

Der Kofferraum befindet sich unter der Motorhaube.

Der XC40 Recharge erhält zudem ein neues Infotainmentsystem, das auf die besonderen Anforderungen von E-Autos zugeschnitten sein soll.

Zudem hat Volvo weitere Assistenzsysteme angekündigt – als nächsten Schritt in Richtung autonomes Fahren.

Wie finden Sie den Artikel?

Michael Langenwalter

Redakteur Michael Langenwalter

Kurvt seit mehr als 30 Jahren kreuz und quer durch die PS-Welt. Mit einem besonderem Faible für kernige Offroader.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.
Was möchten Sie tun?
TÜV-geprüfte Datensicherheit

Wussten Sie schon, dass...

der erste Diesel-Pkw 1936 auf den Markt kam?