Ab Herbst 2020

Tesla bringt neues Model Y

Lesezeit 1 Min.
Foto: Tesla

Elektroauto-Pionier Tesla hat eine weitere Baureihe vorgestellt. Das neue Model Y soll ab Ende 2020 ausgeliefert werden.

Faktisch ist das Model Y einfach ein Model 3 mit mehr Höhe und größerem Kofferraum. Beworben wird es von Tesla als SUV mit Sportwagenflair.

Vor allem der Innenraum soll gegenüber dem Model 3 deutlich wachsen. Im Model Y wird sogar eine zusätzliche dritte Sitzreihe möglich sein.

Bei der Präsentation ließ Tesla-Chef Elon Musk wissen, dass Tesla vom Model Y seiner Meinung nach mehr Fahrzeuge verkaufen werde als von den drei weiteren Baureihen zusammen.

Was ruft Tesla auf?

Und das trotz eines anfänglichen Basispreises in Deutschland in Höhe von 55.000 Euro.

Dafür gibt es das Model Y mit Heckantrieb in der „Long Range”-Version und 540 Kilometer Reichweite.

Ab 59.000 Euro aufwärts soll die Allrad-Variante mit zwei Elektromotoren und 505 Kilometer Reichweite kosten.

Auf Wunsch ist auch eine noch teurere „Performance”-Ausgabe erhältlich, wie auf der Internetseite von Tesla zu sehen ist.

Die Basisversion des Model Y mit deutlich geringerer Reichweite wird in Deutschland erst einmal nicht verkauft.

Bei einer Bestellung des Model Y wird bei Tesla eine Anzahlung in Höhe von 2.000 Euro fällig.

 

Wie finden Sie den Artikel?

Michael Langenwalter

Redakteur Michael Langenwalter

Kurvt seit mehr als 30 Jahren kreuz und quer durch die PS-Welt. Mit einem besonderem Faible für kernige Offroader.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

Kfz-Versicherung vergleichen

15xTestsieger

Wussten Sie schon, dass...

der Linksverkehr in England auf die Ritterzeit zurückgeht?