+++ Wichtige Informationen und Möglichkeiten zur Kfz-Zulassung in der aktuellen Situation +++

Elegante Familienlimousine

Audi bringt A5 auch mit vier Türen

aktualisiert am 26.10.2016
Foto: Audi

Nach dem A5 Coupé schiebt Audi nun den Viertürer nach. Das A5 Sportback gibt es auch in einer verschärften S5-Variante.

Äußerlich hat sich beim A5 Sportback im Vergleich zum Vorgänger nur wenig geändert. Allerdings wurde die Frontansicht nachgeschärft.

Der Radstand ist leicht auf 2,82 Meter gewachsen. Das bedeutet mehr Platz im Innenraum. Das Kofferraumvolumen ist mit 480 Litern gleich geblieben.

Die technischen Neuerungen sind schon vom zweitürigen A5 her bekannt. Das gilt für das sogenannte Virtual Cockpit mit dem 12,3 Zoll großen Bildschirm wie auch für das Infotainment-System mit Internetanbindung.

Bei den Assistenzsystemen ist - meist gegen Aufpreis - etwa ein Ausweichassistent oder ein Park- und Querverkehrassistent erhältlich. Neu ist ein Staupilot, der bei einer Fahrt bis zu 65 km/h nahezu autonom fährt.

Bei den Motoren gibt es beim A5 Sportback zwei Benziner und drei Diesel mit einer Leistung von 190 PS bis zu 254 PS. Das Topmodell S5 Sportback hat ebenso wie der herkömmliche S5 einen 354 PS starken V6-Turbomotor unter der Haube.

Die Preise für den A5 Sportback beginnen ab 40.850 Euro.

Wie finden Sie den Artikel?

Michael Langenwalter

Redakteur Michael Langenwalter

Kurvt seit mehr als 30 Jahren kreuz und quer durch die PS-Welt. Mit einem besonderem Faible für kernige Offroader.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.
Was möchten Sie tun?
TÜV-geprüfte Datensicherheit

Wussten Sie schon, dass...

es auf dem Mond drei Fahrzeuge gibt?