iPhone XR
Farbe: schwarz
Speichergröße: 64 GB
64 GB
128 GB
Ihre Filter
Zusätzliche Filter
Filter zurücksetzen
Filter wurden angewendet

Tarife entsprechen Ihren Wünschen

Durchschnitt pro Monat - unsere Vergleichshilfe

Um Tarife besser vergleichen zu können, berücksichtigen wir unabhängig von der Vertragslaufzeit alle in den ersten 24 Monaten fest anfallenden Kosten sowie die bestenfalls realisierbaren Vergünstigungen und berechnen daraus den durchschnittlichen Monatspreis. Es handelt sich hierbei nicht um die tatsächlich zu zahlende monatliche Grundgebühr. Vergünstigungen, die in die Berechnung einfließen, können z.T. an Bedingungen geknüpft sein. Details dazu finden Sie in den Tarifdetails.

Hinsichtlich Rückgabe-Regelung, Zahlungsmodalitäten und Versand gelten die Regelungen des jeweiligen Vertragspartners (Anbieters), welche Ihnen am Ende des Bestellprozesses zur Verfügung gestellt werden.

Haben Sie einen Fehler gefunden oder möchten Sie uns Feedback geben? Dann freuen wir uns auf Ihre E-Mail an handy@check24.de. Vielen Dank!

Geräteinformationen
Produktbeschreibung
Testberichte

LCD-Display

Das iPhone XR wird durch ein robustes Glasgehäuse an Vorder- und Rückseite geschützt. Eingefasst ist das Gerät in einen abgerundeten Aluminiumrahmen. Das 6,1 Zoll große LCD-Display besitzt einen schmalen Rahmen und bietet eine Full-HD-Auflösung von 1.792 x 828 Pixel bei 326 ppi. Die OLED-Technik inklusive HDR sorgt für bessere Kontraste, wie auch kräftige und leuchtende Farben. Durch ein True-Tone-Feature wird der Weißabgleich mit Hilfe von Umgebungslichtsensoren an die Umgebungslichtverhältnisse dynamisch angepasst. Das angezeigte Bild wirkt dadurch natürlicher und ist angenehm zu betrachten. Wie auch beim iPhone X verzichtet Apple erneut auf den Home-Button und setzt auf ein nahezu randloses Design. Das iPhone XR ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich. Ob Weiß, Schwarz, Blau, Gelb, Koralle oder Rot – der Nutzer hat die freie Wahl.

Betriebssystem

Das neue Betriebssystem iOS 12 verspricht eine insgesamt schnellere und gesteigerte Leistung, sodass zum Beispiel das Nutzen mehrerer Apps gleichzeitig ohne Zeitverlust stattfindet. Das Betriebssystem kann auf einen 3 Gigabyte großen Arbeitsspeicher zugreifen und arbeitet Hand in Hand mit dem sechskernigen A12-Bionic-Prozessor, der in einem sieben Nanometer-Verfahren hergestellt wird. Der Prozessor bietet 15 Prozent mehr Rechenpower als sein Vorgänger und erreicht zudem einen bis zu 50 Prozent geringeren Energieverbrauch. Dem neuen Prozessor wird ein hauseigener Grafikchip von Apple mit vier Kernen und ein Bildsignal¬prozessor zur Seite gestellt. Maschinelles Lernen wird durch Neural-Engine mit acht Kernen unterstützt, das zur Berechnung von Machine-Learning-Prozessen dient. Das Smartphone erscheint in mehreren Varianten mit verschiedenen Speichergrößen. Der Nutzer hat die Wahl zwischen Modellen mit 64, 128 oder 256 Gigabyte großen Speichern. Erstmalig erscheint ein iPhone auch mit zwei SIM-Karten. Eine physische SIM-Karte wird durch die sogenannte eSIM ergänzt.

Face-ID

Am oberen Rand des Displays ist auch beim iPhone XR das Notch platziert, das die Frontkamera und etliche Sensoren beherbergt, die für die Gesichtserkennung der Face-ID benötigt werden. Das Gesicht stellt nun das Passwort zum Entsperren des Bildschirms dar. Schlechte Lichtverhältnisse, Brillen oder Mützen sind dabei keine Hindernisse. Auch können Veränderungen des Aussehens, anhand maschinellen Lernens, aufgenommen und gespeichert werden. Die Face-ID dient nicht nur zur Entsperrung des Bildschirms, auf Wunsch kann sie das Leben auch in anderen Bereichen erleichtern. Denn das True-Depth-Kamerasystem zur Gesichtserkennung ist laut Apple so sicher, dass damit auch Zahlungsvorgänge authentifiziert werden können.

Längere Akkulaufzeit

Das iPhone XR erreicht dank der stromsparenden Hardware eine Internetnutzung bis zu 15 Stunden, eine Videowiedergabe bis zu 16 Stunden, eine Sprechdauer bis zu 25 Stunden und eine Audiowiedergabe bis zu 65 Stunden. Innerhalb eines Ladevorgangs von 60 Minuten ist das Smartphone wieder voll aufgeladen. Das Aufladen ist zudem nicht nur über einen USB Anschluss am Computer oder Netzteil möglich, stattdessen gehört auch das kabellose Laden mittels Qi-Standard zu den Features.

Kamera

Das iPhone XR besitzt an der Rückseite einen Bildsensor mit 12 Megapixeln. Die Kameralinse weist zudem einen optischen Bildstabilisator auf. Die f/1.8 Blende mit Weitwinkelobjektiv bietet 28 Millimeter Brennweite. Ein lichtempfindlicher Chipsatz analysiert alle Bildebene und passt je nach Modus die Beleuchtung an. Die aufwändigen Bildeffekte werden durch einen Bildsignalprozessor ermöglicht. Dieser unterstützt zudem beim Fokussieren und der Rauschreduktion. Die Frontkamera mit 7 Megapixel und einer f/2.2 Blende weist einen 3D-Scanner für das Face-ID-Feature auf und ermöglicht Portraitmodus inklusive Bokeh-Effekte. Mit dem Feature Smart HDR soll die Fotoqualität durch das Zusammenfügen vieler in schneller Abfolge geschossener Fotos und weiteren Technologien drastisch verbessert und detailreicher werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, Tiefenschärfe von Fotos nachträglich anzupassen. Videos kann die iPhone-Kamera fortan auch mit Stereo-Sound aufnehmen.

iPhone XR mit Vertrag bei CHECK24

Das iPhone XR ist nicht nur in vielen unterschiedlichen Farben erhältlich, es stellt zudem eine breite Palette an Features bereit. Neben dem leistungsstarken Betriebssystem und der Kamera stehen viele vorinstallierten Apps zur Verfügung. Um diese uneingeschränkt nutzen zu können, sollten Sie es daher gleich mit dem passenden Tarif bestellen. Die besten Tarife mit dem iPhone XR finden Sie im CHECK24 Mobilfunkvergleich.

zum Seitenanfang