Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 74krankenkassen@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Unverbindlicher Vergleich
  • Persönliche Expertenberatung
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice

BKK Schwarzwald Baar Heuberg

Die BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg ist eine regionale Betriebskrankenkasse, die in Baden-Württemberg geöffnet ist.

Sie entstand 1996 aus dem Zusammenschluss mehrerer Betriebskrankenkassen. 2003 folgte die Fusion mit der BKK Josef Burger Söhne. Diese ist die älteste BKK der BKK SBH. Sie wurde 1888 gegründet.

BKK Schwarzwald-Baar-Heuberg (SBH) im Überblick

Beitragssatz 15,30%
davon Zusatzbeitrag 0,70%
  • Professionelle Zahnreinigung: Bis zu 50 €/Jahr. Bei bestimmten Zahnärzten auch kostenlos möglich
  • Reiseschutzimpfungen: Vollständige Kostenübernahme für 11 von 11 der gängigsten Reiseimpfungen
  • Osteopathische Behandlung: Bis zu 300 €/Jahr (maximal 80 %)
  • Gesundheitskurse: Bis zu 250 €/Jahr (Maximal 85 %)
regional geöffnet
  • Baden-Württemberg

Von ihrem Einkommen müssen Versicherte einen festgelegten Beitragssatz an ihre Krankenkasse bezahlen.

Der Beitragssatz setzt sich aus dem gesetzlich festgeschriebenen allgemeinen Beitragssatz von 14,6 % und dem Zusatzbeitrag zusammen. Ihren Zusatzbeitrag legen die Kassen je nach wirtschaftlicher Lage selbst fest. Im Durchschnitt beträgt er 1,1 % (Stand: 2020).

Verdient ein Arbeitnehmer beispielsweise jährlich 40.000 Euro brutto, zahlt er bei der BKK SBH einen Zusatzbeitrag in Höhe von 140,00 Euro im Jahr.

Wichtige Leistungen der BKK SBH

Die BKK SBH leistet einen Zuschuss zur professionellen Zahnreinigung über maximal 50 Euro pro Jahr. Osteopathische Sitzungen werden ebenfalls bezuschusst.

Die Kosten für eine Hautkrebsfrüherkennung übernimmt die BKK SBH bereits für Versicherte unter 35 Jahren. Bei teilnehmenden Ärzten können auch homöopathische Behandlungen kostenlos wahrgenommen werden. Darüber hinaus bezuschusst die Kasse pro Jahr eine Glaukom-Früherkennungsuntersuchung sowie eine Osteoporose-Untersuchung.

Für Versicherte, die das Angebot BKK AktivWoche – einen einwöchigen Gesundheitsurlaub – nutzen möchten, bezahlt die BKK SBH einen Zuschuss in Höhe von 160 Euro. Die Kasse beteiligt sich zudem an zwei Gesundheitskursen pro Jahr mit insgesamt bis zu 250 Euro.

Die BKK SBH unterstützt gesundheitsbewusstes Verhalten mit einem Bonusprogramm. Versicherte können dabei eine Bargeldprämie in Höhe von bis zu 40 Euro erhalten. Wer mehrere Jahre lang am Bonusprogramm teilnimmt, kann seine Prämie mit Treuebonus auf bis zu 150 Euro erhöhen.

Krankenkassenvergleich

  • Unverbindlich gesetzliche Krankenkassen vergleichen
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice
  • Ihre Berufsgruppe

Der einfache CHECK24-Wechselservice