Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Mo. bis Fr. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 74krankenkassen@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Unverbindlicher Vergleich
  • Persönliche Expertenberatung
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice

BKK Herford Minden Ravensberg (BKK HMR)

Die BKK HMR gehört zur Gruppe der Betriebskrankenkassen und ist in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein geöffnet.

Die Krankenkasse entstand im Jahr 1996 aus dem Zusammenschluss der Betriebskrankenkassen EMR (Elektrizitätswerk Minden-Ravensberg GmbH) und Kreis Herford. 2003 fand die Öffnung für ganz Nordrhein-Westfalen statt. Seit 2009 ist die Kasse für weitere acht Bundesländer zugänglich.

BKK Herford Minden Ravensberg (HMR) im Überblick

Beitragssatz 15,95%
davon Zusatzbeitrag 1,35%
  • Professionelle Zahnreinigung: Bis zu 50 €/Jahr
  • Reiseschutzimpfungen: Kostenübernahme bis zu 300 €/Jahr für 9 von 11 der gängigsten Reiseimpfungen
  • Osteopathische Behandlung: Bis zu 360 €/Jahr (maximal 80 %)
  • Gesundheitskurse: Bis zu 320 €/Jahr
regional geöffnet
  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Brandenburg
  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein

Von ihrem Einkommen müssen Versicherte einen festgelegten Beitragssatz an ihre Krankenkasse bezahlen.

Der Beitragssatz setzt sich aus dem gesetzlich festgeschriebenen allgemeinen Beitragssatz von 14,6 % und dem Zusatzbeitrag zusammen. Ihren Zusatzbeitrag legen die Kassen je nach wirtschaftlicher Lage selbst fest. Im Durchschnitt beträgt er 1,1 % (Stand: 2020).

Mit einem Bruttoverdienst von 40.000 Euro pro Jahr zahlt ein Arbeitnehmer einen Zusatzbeitrag in Höhe von 270,00 Euro jährlich.

Wichtige Leistungen der BKK Herford Minden Ravensberg

Die Kosten für Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie übernimmt die Kasse bis zu einem Betrag von 100 Euro pro Jahr. Versicherte, die sich osteopathischen Behandlungen unterziehen, bekommen bis zu 80 Prozent der Kosten zurückerstattet. Bestimmte homöopathische Behandlungen können außerdem kostenfrei gegen die Vorlage der Versichertenkarte erhalten werden.

Die Teilnahme an Gesundheitskursen aus den Bereichen Bewegungsgewohnheiten, Ernährung, Stressmanagement und Suchtmittelkonsum belohnt die Krankenkasse mit bis zu 160 Euro pro Kurs. Jedes Jahr können zwei Kursangebote in Anspruch genommen werden. Im Rahmen der BKK Gesundheitswochen werden außerdem mehrtägige Kompaktkurse von der BKK HMR bezuschusst.

Eine gesunde Lebensweise belohnt die BKK HMR auch mit ihrem Bonusprogramm. Wer durch Vorsorgeuntersuchungen und sportliche Aktivitäten genügend Punkte sammelt, kann zwischen Sach- und Geldprämien im Wert von bis zu 150 Euro wählen.

Einen Wahltarif mit Selbstbehalt bietet die BKK HMR ebenfalls an.

Krankenkassenvergleich

  • Unverbindlich gesetzliche Krankenkassen vergleichen
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice
  • Ihre Berufsgruppe

Der einfache CHECK24-Wechselservice