Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 74 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 74

Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
krankenkassen@check24.de

Sie sind hier:
Kostenlose Beratung

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr

089 - 24 24 12 74krankenkassen@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Ihre Vorteile bei CHECK24

  • Unverbindlicher Vergleich
  • Persönliche Expertenberatung
  • Kostenloser CHECK24-Wechselservice

BKK Henschel Plus

Die BKK Henschel Plus ist eine Krankenkasse aus der Gruppe der Betriebskrankenkassen und in Bayern, Hessen und Niedersachsen geöffnet.

Ein Vorläufer der Krankenkasse wurde im Jahr 1854 von Georg Alexander Carl Henschel als Fabrikkrankenkasse für die Mitarbeiter seines Unternehmens gegründet. 1996 fand die Öffnung für alle gesetzlich Krankenversicherten in Bayern, Hessen und Niedersachsen statt.

BKK HENSCHEL Plus im Überblick

Beitragssatz 16,20%
davon Zusatzbeitrag 1,60%
  • Zahnreinigung: keine Angabe
  • Impfungen: Reiseschutz
  • Krebsvorsorge: nur Basisleistungen
  • Osteopathie: kein Zuschuss
regional geöffnet
  • Bayern
  • Hessen
  • Niedersachsen

Von ihrem Einkommen müssen Versicherte einen festgelegten Beitragssatz an ihre Krankenkasse bezahlen.

Der Beitragssatz setzt sich aus dem gesetzlich festgeschriebenen allgemeinen Beitragssatz von 14,6 % und dem Zusatzbeitrag zusammen. Ihren Zusatzbeitrag legen die Kassen je nach wirtschaftlicher Lage selbst fest. Im Durchschnitt beträgt er 1,0 %.

Arbeitnehmer mit einem Bruttoeinkommen von 40.000 Euro zahlen damit einen Zusatzbeitrag in Höhe von 640,00 Euro im Jahr.

Wichtige Leistungen der BKK Henschel Plus

Versicherten der BKK Henschel Plus stehen pro Jahr 300 Euro für Gesundheitsleistungen zur Verfügung. Dazu zählen etwa osteopathische Behandlungen, Impfungen, Gesundheitskurse oder eine professionelle Zahnreinigung.

Bestimmte Homöopathische Behandlungen können Versicherte der BKK Henschel Plus bei teilnehmenden Ärzten kostenlos wahrnehmen. Für Naturarzneimittel aus den Bereichen Homöopathie, Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) und Antroposophie steuert die Kasse bis zu 125 Euro im Jahr bei.

Wer etwa regelmäßig zur Gesundheitsvorsorge geht, Normalgewicht hält und Sport treibt, kann mit dem Bonusprogramm BKK BonusPlus bis zu 90 Euro erhalten. Das Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche heißt BKK GesundeKids.

Krankenkassenvergleich